Der Elternverein für krebskranke Kinder

Für betroffene Eltern kommt es erst einmal wie ein Schlag: Die Diagnose „Ihr Kind hat Krebs“. Der Elternverein für krebskranke Kinder Wilhelmshaven-Friesland-Harlingerland e.V. nimmt sich dieser Eltern an und begleitet sie durch die schwierige Zeit – und darüber hinaus. Gabriele Burghardt und Cornelia Trahms vom Verein haben Jan Bredol im Interview von ihrer Vereinsarbeit und einer besonderen Anerkennung dafür berichtet.

 

Take 1:

Take 2:

erlaubt

Was macht eigentlich Karin Evers-Meyer?

Karin Evers-Meyer war von 2002 bis 2017 SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Wilhelmshaven-Friesland-Wittmund und hat sich dabei besonders um die Belange von Menschen mit Behinderungen gekümmert. 2016 kündigte sie dann an, nicht mehr zur Wahl des Bundestages im vergangenen Jahr anzutreten. Eine Entscheidung, die sie nicht bereut.

erlaubt

Das Handwerk in der Region

Handwerk hat goldenen Boden. Diese alte Weisheit stimmt immer noch, denn Handwerker werden immer wieder gebraucht. Doch beim Nachwuchs mangelt es schon länger. Ausbildungen sind bei jungen Menschen nicht mehr so gefragt wie vor zwanzig oder dreißig Jahren. Und wenn es dann doch kein Studium sein soll, sondern eine Ausbildung, zieht es die meisten in die Verwaltung oder zu kaufmännischen Berufen. Kreishandwerksmeister Ewald Peters von der Kreishandwerkerschaft Jade sieht das auch an den Zahlen des aktuellen Ausbildungsjahres.

erlaubt

Quad-Engel Ostfriesland ohne Parcours

[Friedeburg] Der Verein Quad-Engel Ostfriesland e.V. sorgt dafür, dass benachteiligte oder kranke Kinder ein wenig Fahrtwind verspüren können. Bis jetzt geschah das auf einem Quad-Parcours in Friedeburg. Nun musste der Verein seine Tätigkeiten dort einstellen. Andrea Bunjes vom Verein hat mit Jan Bredol in der Sendung über die Gründe und die Aussichten für die Zukunft gesprochen.

Take 1:

Take 2:

 

Foto: Dirk Klostermann

ERLAUBT

Marsch der Matrosen

[Wilhelmshaven] Entlang historischer Orte des Matrosenaufstandes von 1918 ist in Wilhelmshaven ein Revolutionspfad entstanden. Regisseur Michael Uhl wird nach dem Erfolg seines Rechercheprojekts „Feuer aus den Kesseln“ für die Landesbühne in Anlehnung an diesen Pfad einen interaktiven Hörspielspaziergang produzieren. Mit dem Kollegen Jan Bredol hat er in der Sendung JadeEcho über das Hörspiel gesprochen:

 

Take 1:

 

Take 2:

 

Die Premiere findet am 02. September ab 19 Uhr statt.

Weitere Termine:

Mo, 03.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 09.09.2018 / 16.00 Uhr
Di, 11.09.2018 / 18.00 Uhr
Do, 27.09.2018 / 18.00 Uhr

Fr, 21.09.2018 / 18.00 Uhr
Fr, 28.09.2018 / 18.00 Uhr
So, 07.10.2018 / 15.00 Uhr

Bildquelle: Landesbühne

1 116 117 118 119 120