CD der Woche

erlaubt, aus Presskit

Simon Love – Sincerely, S. Love x

Wäre sie nicht als CD zu uns gekommen, würden wir diese Platte für ein Juwel aus dem Jahr 1967 halten ...
Weiterlesen …

Frank Turner: Be More Kind

Frank Turner erstes Album trug den aussagekräftigen Titel”Campfire Punkrock” und legte den Grundstein für eine beeindruckende Karriere, die den leidenschaftlichen ...
Weiterlesen …
erlaubt, aus Presskit

Kahne Katzmann: I See Signs

Nosie Katzmann hat in den Neunzigerjahren einen Stammplatz im Radio gehabt. Mit Bands wie Culture Beat, Jam & Spoon oder ...
Weiterlesen …
erlaubt, aus Presskit

Madsen: Lichtjahre

Beim ersten Ton weiß man: Madsen sind wieder da. Diesmal haben sie sich etwas mehr Zeit gelassen, aber eigentlich klingen ...
Weiterlesen …
erlaubt: aus Presskit

Shannon Shaw: Shannon in Nashville

Nashville ist nicht Memphis und Shannon nicht Dusty, aber die Richtung stimmt schon: Mit ihrem ersten Soloalbum ist Shannon Shannon ...
Weiterlesen …

George Ezra: Staying At Tamara’s

Der Mann beherrscht sein Handwerk. Auch wenn er instrumental etwas dicker aufträgt und unerwartete Geräusche unter die Musik mischt, klingen ...
Weiterlesen …
Erlaubt, aus Presskit

Xavier Rudd: Storm Boy

Der australische Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist hat vor allem wegen seiner Liveauftritte weltweit Fans. Auf ihnen zelebriert er höchst sympathisch und ...
Weiterlesen …
aus Presskit, erlaubt

Tranquility Base Hotel & Casino 

Eigentlich hätte man eher mit einem Soloalbum von Alex Turner als mit einem Werk der Arctic Monkeys gerechnet, deren letztes ...
Weiterlesen …
Erlaubt, aus Presskit

Anna Burch: Quit The Curse

Anna Burch hat nach einigen Kompromissen in verschiedenen Bands sich endlich entschlossen, ein Album selbst zu verantworten. Und nach einer ...
Weiterlesen …
erlaubt, aus Presskit

Delorentos: True Surrender

Gut Ding will Weil haben. Für die Aufnahmen zu ihrem fünften Album haben sich die Indiepopper aus Irland im Herbst ...
Weiterlesen …
Wird geladen...