Wissenschaft

Diese Kategorie listet alle Beiträge aus dem Bereich „Wissenschaft“.

erlaubt, pixabay

Der Sternenhimmel im Dezember

Autor: Ulrich Beilfuß Heute schauen wir voraus auf den Sternenhimmel des Monats Dezember. Er präsentiert jetzt seine Wintersternbilder. Das wohl ...
Weiterlesen …

Impfdurchbrüche: Fehlgedeutete Statistik

Solange kein Impfstoff zu einhundert Prozent schützt, können auch vollständig geimpfte Personen mit dem Corona-Virus infiziert werden. Nun beunruhigen in ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Das Sternbild Stier

Autor: Ulrich Beilfuß Am Abendhimmel zeigen sich jetzt immer mehr Wintersternbilder. Zu ihnen zählt auch der „Stier“. Gegen 19 Uhr ...
Weiterlesen …

Wie Mikroplastik durch Regenfälle in die Atmosphäre gelangt

Kunststoffteilchen, die kleiner als fünf Millimeter sind, werden als Mikroplastik bezeichnet. Die weltweite Verschmutzung mit den gesundheitsschädlichen Partikeln wird immer ...
Weiterlesen …

Stromnetze und Elektromagnetische Felder

Hochfrequente und niederfrequente elektromagnetische Felder und das Bundesamt für Strahlenschutz – was fast klingt wie Science Fiction und einen leicht ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Erdnaher Asteroid könnte Bruchstück unseres Mondes sein

Autor: Ulrich Beilfuß Vor fünf Jahren wurde ein sehr kleiner Asteroid entdeckt, der die Sonne auf der nahezu gleichen Bahn ...
Weiterlesen …

Warum Teekannen immer tropfen

Teetrinker kennen das: Wenn man den Tee aus der Kanne gießt, landet er häufig nicht vollständig in der Tasse. Er ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Kosmisches Quartett am Abendhimmel

Autor: Ulrich Beilfuß Wenn heute Abend der Himmel wolkenfrei sein sollte, dann lohnt sich der Blick zum Firmament. Dicht über ...
Weiterlesen …

Noch bis vor 30.000 Jahren lebten am Oberrhein Flusspferde

Ein archäologisches Forschungsprojekt hat zu einem unerwarteten Ergebnis geführt. Es widerlegt bisher gültige Vorstellungen von der Lebenswelt am Oberrhein während ...
Weiterlesen …

Kleinsatelliten sollen Waldbrände schneller erkennen

Bisher waren Hitze- und Dürreperioden in höheren Breiten eher selten. Doch mit dem Klimawandel ist die Waldbrandgefahr deutlich gestiegen. Für ...
Weiterlesen …