Wissenschaft

Diese Kategorie listet alle Beiträge aus dem Bereich „Wissenschaft“.

Tierverhalten lässt nicht auf drohende Erdbeben schließen

In erdbebengefährdeten Regionen können Verhaltensänderungen von Tieren auf die drohende Bebengefahr hinweisen. Die uralte Vermutung wurde erst kürzlich durch eine ...
Weiterlesen …

Alarmanlagen für Obdachlose

Obdachlose müssen ihre Nächte zumeist auf der Straße verbringen. Sie sind deshalb ständig der Gefahr ausgesetzt, im Schlaf bestohlen oder ...
Weiterlesen …

Solarstrom, den die Jacke liefert

Das Smartphone streikt, der Akku ist leer. Kein Problem! Der nächstgelegene Stromanschluss ist ja in unserer Jacke verfügbar! Demnächst jedenfalls! ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Das Sternbild Pegasus

Autor: Ulrich Beilfuß Heute macht Radio Jade auf das Herbststernbild Pegasus aufmerksam. Es ist jetzt besonders leicht zu finden, weil ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Der Sternenhimmel im November

Autor: Ulrich Beilfuß Heute blicken wir auf den Novemberhimmel. Bis 22 Uhr hat sich im Südosten der eindrucksvolle Orion über ...
Weiterlesen …

Unerwartet geringer Anteil der Straßenbeleuchtung am Lichtsmog

Satellitenfotos von nächtlich erleuchteten Städten zeigen das bedenkliche Ausmaß der künstlichen Aufhellung unserer Nächte. Als Quellen dieser umweltschädlichen Lichtverschmutzung galten ...
Weiterlesen …

Deutsche Jugendliche sind über globale Probleme gut informiert

Wie schätzen Jugendliche ihr Wissen über weltumfassende Probleme selber ein? Wie engagieren sie sich, um Missstände wie Armut, Migration oder ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Jetzt den Verlauf der Ekliptik verfolgen

Autor: Ulrich Beilfuß In der Astronomie ist oft von der „Ekliptik“ die Rede. Was kann man sich eigentlich darunter vorstellen? ...
Weiterlesen …
erlaubt, pixabay

Erdähnliche Planeten um Roten Zwerg entdeckt

Autor: Ulrich Beilfuß Rote Zwerge sind die kleinsten Sterne, die ihre Energie durch Kernfusion selbst erzeugen. Etwa drei Viertel aller ...
Weiterlesen …

Klimakatastrophe ermöglichte Ausbreitung der Dinosaurier

Vor 66 Millionen Jahren gab es auf der Erde ein Massensterben, dem rund Dreiviertel aller Tierarten zum Opfer fielen, darunter ...
Weiterlesen …