ERLAUBT

Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert zwei Projekte der Jade Hochschule

[Wilhelmshaven] Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert jetzt zwei Projekte der Jade Hochschule mit einer Summe von insgesamt 900.000 Euro. Prof. Gregor Grundwald aus dem Fachbereich Architektur und Prof. Sebastian Hollermann aus dem Fachbereich Bauwesen konnten mit ihrem Projekt „Aus- und Fortbildungslabor für digitales Entwerfen und Bauen“ eine Fördersumme von 650.000 Euro gewinnen. Außerdem konnten Prof. Jens Werner, Prof. Alexandra Burger und Prof. Sebastian Koj aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften mit einem Projekt zu einem neuen Experimentallabor 250.000 Euro von der Stiftung erwerben. Das Förderprogramm Freiraum 2022 fördert bundesweit 204 Projekte mit einem Gesamtvolumen von etwa 46 Millionen Euro.

477 Betriebsratsmitglieder der IG Metall starten in die neue Amtszeit

[Hannover] Die IG Metall Oldenburg/Wilhelmshaven hat am vergangenen Dienstag (24.05.) zur Betriebsrätekonferenz 2022 eingeladen um die neue Amtszeit zu starten. Zuvor hatten sich 119 Betriebsratsgremien in 126 von der IG Metall betreuten Betrieben für die nächsten vier Jahre konstituiert. Auf der Konferenz wurden die künftigen Themen geplant und Hinweise für den Start in die Gremienarbeit ausgetauscht. Insgesamt starten bei der IG Metall 477 Betriebsratsmitglieder in die neue Amtszeit.

erlaubt (per PM)

Strandaufspülung auf Langeoog beginnt nach Pfingsten

[Langeoog] Auf der ostfriesischen Insel Langeoog soll nach Pfingsten die Strandaufspülung beginnen. Durch mehr als 20 leichte Sturmfluten im vergangenen Winterhalbjahr wurde auf Langeoog das Sanddepot vor der Schutzdüne deutlich beschädigt. Jetzt soll es bis zum kommenden Winter wiederaufgebaut werden, teilt der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) mit. Dabei handele es sich nicht nur um Küstenschutzarbeiten für die Nordseeinsel, sondern auch das Festland sei dadurch besser geschützt, so Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies. Insgesamt wird das Depot auf einer Länge von zwei Kilometern mit 450.000 Kubikmetern Sand aufgespült. Ein Abschluss der Arbeiten ist bis September 2022 vorgesehen.

ERLAUBT

Mecklenburg Vorpommern legt in Wilhelmshaven ab

[Wilhelmshaven] Die Fregatte Mecklenburg Vorpommern hat gestern (26.05.) ihren Heimathafen in Wilhelmshaven verlassen. Das Schiff und ihre Besatzung sollen die NATO-Nordflanke verstärken. Der genaue Einsatzort nannte die Bundeswehr nicht, das Einsatzgebiet der NATO-Mission erstreckt sich über die Ostsee, die Nordsee und den Nordatlantik. Zur Verabschiedung waren die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverteidigungsministerium, Siemtje Möller (SPD), und ihr slowakischer Kollege Marian Majer vor Ort, da in der Besatzung auch Soldaten der Slowakei sind. Die Fregatte wird im Juli in Wilhelmshaven zurück erwartet.

SG Wangerland/Tettens/Hooksiel peilen Bezirksliga an

[Wangerland] Die SG Wangerland/Tettens/Hooksiel kämpft am Sonntag (27.05.) beim Spiel gegen den Tabellenzweiten TuS Eversten für einen frühzeitigen Aufstieg in die Bezirksliga. Das wäre das erste Mal, dass eine wangerländische Fußballmannschaft in die Bezirks Liga aufsteigt. Der Verein konnte sich am vergangenen Wochenende mit einem klaren 4:0 gegen den TV Metjendorf behaupten und blickt jetzt hoffnungsvoll auf die Partie gegen den bisher unbesiegten TuS Eversten. Durch zwei Unentschieden des Gegners hält die SG Wangerland aber zurzeit den ersten Tabellenplatz. Anstoß ist am Sonntag um 15 Uhr auf dem Rasenplatz in Hohenkirchen.

1 2 3 107