Straßensanierung im Land wird ausgebremst

[Hannover] Der niedersächsische Städte- und Gemeindebund warnt vor einem hohem Sanierungsstau in Niedersachsen. Wie der Sprecher des Bundes Thorsten Bullerdiek sagt, werde die Sanierung durch Fachkräftemangel und finanzielle Engpässe ausgebremst. Er schätzt, dass in Niedersachsen insgesamt rund vier Milliarden Euro benötigt werden, um die Straßen in Stand zu halten. Vom Wirtschaftsministerium heißt es, dass im Moment mehr Fördermittel für die Straßensanierungen zur Verfügung stünden, als zur Zeit abgerufen werden würden.

erlaubt

VHS-Leiterin will Bürgermeisterin auf Langeoog werden

[Langeoog] Die Leiterin der Volkshochschule und Musikschule Friesland-Wittmund, Heike Horn, will jetzt Bürgermeisterin auf Langeoog werden. Die 54-Jährige hat am Donnerstag (18.4.) ihre Kandidatur offiziell bekannt gegeben. Auf Langeoog wird am 16. Juni gewählt. Bisher gibt es drei Kandidaten. Ob Amtsinhaber Uwe Garrels noch einmal antreten wird, ist bisher noch unklar.

ERLAUBT

Neues Mühlendach für rund 35.000 Euro

[Neustadtgödens] Die Wasserschöpfmühle in Neustadtgödens soll jetzt bald ein neues Dach bekommen. Das wurde jetzt nach Informationen des Jeverschen Wochenblatts auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Neustadtgödenser Mühlen bekannt gegeben. Die Erneuerung des Reetdachs soll rund 35.000 Euro kosten. Insgesamt 40 Prozent übernehmen Maximilian Graf von Wedel und der Landkreis Friesland, außerdem beteiligen sich verschiedene Stiftungen. Der Förderverein steuert rund 3000 Euro bei. Bis zum Mühlentag am Pfingstmontag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Brand in WiKi-Einrichtung

[Hooksiel] In der Nacht (23.4.) ist ein Feuer in einer Wohneinrichtung in Hooksiel ausgebrochen. Wie es von der Polizei heißt, ist offenbar in einem Zimmer der Bewohner ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner wurden daraufhin evakuiert. Zur Brandursache hat die Polizei bisher keine Angaben gemacht.

erlaubt

Wilhelmshavener Einsatzkräfte helfen bei Moorbrand in Vechta

[Wilhelmshaven] Nachdem gestern (22.4.) Mittag das Goldenstedter Moor bei Vechta in Brand geraten ist, sind auch Einsatzkräfte aus Wilhelmshaven im Einsatz gewesen. Wie die Stadt Wilhelmshaven mitteilt, war am Nachmittag die Kreisfeuerwehrbereitschaft gerufen worden. Die Einsatzkräfte aus Wilhelmshaven, Delmenhorst und Oldenburg wurden zur Unterstützung und Ablösung der örtlichen Feuerwehren angefordert, die schon seit dem Mittag im Einsatz waren. Aus Wilhelmshaven waren 36 Mitglieder der Ortsfeuerwehren Bant-Heppens, Fedderwarden, Sengwarden und Rüstringen unter der Leitung von Stadtbrandmeister Michael Feist mit neun Fahrzeugen auf den Weg. Wie es von den Einsatzkräften aus Vechta heißt, ist der Brand mittlerweile unter Kontrolle.

1 2 3 4 54