Gesamtzahl der registrierten Straftaten in Wilhelmshaven/Friesland gestiegen

[Wilhelmshaven] Die Gesamtzahl der registrierten Straftaten in Wilhelmshaven/Friesland ist gestiegen. Das wurde jetzt durch die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2023 deutlich. Dabei war die Aufklärungsquote erneut bei fast 70 Prozent. Die Polizeiinspektion verzeichnet insgesamt 14.272 Straftaten für den gesamten Zuständigkeitsbereich. Das sind 1053 Delikte mehr als noch im Vorjahr. Im Jahr 2022 waren es noch 13.219 Fälle. Damit setzt sich der rückläufige Trend nicht weiter fort, sodass seit 2022 ein Anstieg zu erkennen ist. So die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland.

Foto: Lukas Iben/ Radio Jade

SV Wilhelmshaven trifft auf FC Schüttdorf

Der Tabellenführer in der Fußball-Landesliga Weser-Ems, der SV Wilhelmshaven, empfängt am Sonntag (17.03.) den zweitplatzierten FC Schüttdorf. Die Gäste aus Schüttdorf legen zwar nur einen Punkt hinter dem SVW, sind den Wilhelmshavenern aber bereits zwei Spiele voraus.  Für die Wilhelmshavener sei das Ziel die drei Punkte im Jadestadion zu behalten und damit Tabellenführer zu bleiben, so der Teammanager des SVW, Florian Schmidt. Anstoß ist am Sonntag im Jadestadion um 15 Uhr.

Foto: SV Wilhelmshaven

HSG Varel zu Gast bei Aufsteiger HSG Heidmark

[Varel] Die Oberliga Handballer der HSG Varel sind am kommenden Samstag (16.03.) bei Aufsteiger HSG Heidmark zu Gast. Dies wird die letzte Partie vor der Osterpause sein, so Varels Trainer Arek Blacha. Zurzeit steht Heidmark auf Tabellenplatz 12 und Varel auf Platz vier. Dennoch sei es keine leichte Aufgabe gegen diese Mannschaft zu gewinnen, auch wenn man als Favorit an den Start gehe, so Arek Blacha. Die Mannschaft habe eine professionelle Einstellung, so der Trainer weiter. Anwurf der Partie ist am Samstag um 19:30 Uhr in der Sporthalle Idinger Heide in Fallingbostel.

Polizeikommissariat Varel stellt Kriminalstatistik 2023 für Varel und die Gemeinden Bockhorn und Zetel vor

[Varel] Das Polizeikommissariat Varel hat jetzt die Kriminalstatistik des Jahres 2023 für die Stadt Varel, sowie die Gemeinden Bockhorn und Zetel vorgestellt. Es wurden mehr als 68 Prozent der Fälle aufgeklärt, so die Polizei.  Die Gesamtzahl der Straftraten ist im Vergleich zum Vorjahr dabei leicht angestiegen. Die Polizeiliche Kriminalstatistik verzeichnet mit 2.391 registrierten Straftaten einen Anstieg von 112 Delikten im Vergleich zum Jahr 2022. Trotz allem befinde sich Varel im 10-Jahres-Vergleich weiterhin auf einem niedrigen Niveau, so der Leiter des Polizeikommissariats, Erster Kriminalhauptkommissar Franz Polifke.

Foto: Annika Kaehler/ Radio Jade

Bauarbeiten der Deutschen Bahn führen zu Ausfällen und Ersatzverkehr

[Wilhelmshaven] Aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn, werden ab dem 18. bis zum 28. März einzelne Zugverbindungen ausfallen. Betroffen sind einzelne Zugverbindungen der Linie RE18 zwischen Wilhelmshaven und Osnabrück Hbf für die kein Ersatzverkehr geplant ist. Nur einige Zugverbindungen zwischen Bramsche und Osnabrück werden am 23. und 24. März am späten Abend sowie den frühen Morgenstunden, durch den Busbetrieb ersetzt. Die Fahrgäste werden gebeten die veränderten Zeiten bei ihrer Reiseplanung zu beachten. Alle Änderungen sind auf der Internetseite der Nordwestbahn zu finden.

Foto: Lukas Iben / Radio Jade

1 4 5 6 7 8 103