ERLAUBT

JadeBay will Zukunftsregion werden

[Wilhelmshaven] Die Landkreise Friesland, Wittmund und Wesermarsch sowie die Stadt Wilhelmshaven erarbeiten ein „Zukunftskonzept“, um dieses beim Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten vorzulegen. Das teilt die JadeBay GmbH jetzt mit. Sollte das Konzept vom Land ausgewählt werden, erhalten die Regionen ab 2023 bis zu sechs Millionen Euro Fördergelder. Mit diesen sollen dann Projektideen umgesetzt werden. Die Zukunftsregion JadeBay plant besonders Themen der Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Region zu fördern. Dazu gehörten auch Projekte und Maßnahmen um den Kohleausstieg in der Region.

Foto: Maria Fichtner

timecon zu Gast bei JadeBay

[Oldenburg] Wir stellen Ihnen hier in JadeBay Unternehmen aus der Region vor – heute (09.11.) timecon mit seinen Standorten im Nordwesten. Spezialisiert hat sich das Unternehmen auf die Besetzung von Positionen in den Bereichen „Technik und Engineering“, „Office-Management“ sowie der IT-Branche. Über das Unternehmen und die Personalvermittlung hat die Kollegin Sophie Saemann mit dem Prokurist des Unternehmens Marc Steenken und mit dem Personalberater Sven Friesenborg gesprochen.

Foto: JadeBay

Autohaus Penning zu Gast in JadeBay

[Neuenburg] Wir stellen Ihnen in JadeBay unter anderem Unternehmen aus der Region vor. Heute (26.10.) geht es nach Neuenburg. Das Autohaus Penning ist dort schon seit Jahren angesiedelt. Über das Familienunternehmen habe ich im Vorfeld mit dem Geschäftsführer Arnim Penning gesprochen.  

Foto: JadeBay

JadeBay mit Pflegetruck unterwegs

Dass Kranken- und Altenpfleger*innen extrem wichtig sind, ist wohl durch die Corona-Pandemie deutlicher geworden als je zuvor. Doch trotz allem Lob braucht der Beruf auch Nachwuchs. Dafür ist aktuell die JadeBay mit dem Projekt „Schüler goes Pflege“ mit einem Truck unterwegs, mit dem sie Interessierte über die Pflegeausbildung informieren wollen. Denn die hat vor kurzem ein „Update“ bekommen, erklärt Yvonne Tapper vom Projekt „Schüler goes Pflege“:

Mit dem Truck waren sie zuletzt (29.09) in Wilhelmshaven auf dem Valoisplatz. Morgen (07.10)  soll es nach Jever gehen. Im Truck gibt es Schaubilder und Modelle zu sehen – aber auch erste praktische Arbeiten, zum Beispiel Blutdruck messen, können hier unter Anleitung ausprobiert werden. Zwei Auszubildende aus der Pflege sind auch vor Ort, sie sollen mit den interessierten Schüler*innen auf Augenhöhe sprechen. Dazu Erika Wielenberg von JadeBay:

Aber nicht nur Schulabgänger und Schulabgängerinnen sollen informiert werden – auch deren Familien und Freunde. Denn oft beeinflussten die die Entscheidungen mit. Und auch generell soll das Ansehen des Pflegeberufs steigen – das passiere auch immer mehr, so Yvonne Tapper:

Diese Arbeit stellt das Projekt „Schüler goes Pflege“ der JadeBay an verschiedenen Orten sowie Schulen in der Region vor. Hier können erste Gespräche geführt und erste Handgriffe ausprobiert werden – und vielleicht erste Kontakte für einen Ausbildungsplatz geknüpft werden.

JadeBay Innovationsradar: Carbon Capture Storage and Use

Das „Carbon Capture Storage and Use“ Verfahren ist ein Verfahren mit dem CO² aus der Luft entnommen wird und recycled oder gespeichert werden soll. Michael Schuricht von der JadeBay sagt, das Verfahren sei auch für unsere Region von Interesse. Das Verfahren ist laut Meinung einiger Wissenschaftler*innen eine Möglichkeit oder besser Hilfe, die hochgesteckten Klimaziele der Regierung zu erreichen.



1 2 3 43