„Schüler goes Pflege“: Ernst Neumeister im Gespräch

Im vergangenen Jahr standen Menschen in ganz Europa auf ihren Balkonen und haben den Pflegekräften applaudiert. Eigentlich sind sich alle einig: ohne die Pflege würde die ganze Situation rund um Corona noch finsterer aussehen. An den Arbeitsbedingungen hat sich trotz dieser Erkenntnis aber wenig geändert – mit der Folge, dass viele Menschen die Pflegeberufe verlassen haben. Die Aufwertung der Branche muss schon in der Ausbildung beginnen, sagt der Koordinator für den „Ausbildungsverbund gemeinsam.pflegen. Wilhelmshaven und Region“ Ernst Neumeister.

Die generalistische Pflegeausbildung in der Corona-Pandemie

[Wilhelmshaven] Während viele ihren Alltag im Home-Office verbringen, arbeitet das Pflegepersonal Tag und Nacht. Im vergangenen Jahr haben wir deswegen für sie geklatscht, doch politisch hat sich nur wenig getan. Anna Schingorra hat mit Ernst Neumeister über die Situation der Auszubildenden gesprochen. Er ist Koordinator für den „Ausbildungsverbund gemeinsam. pflegen. Wilhelmshaven“.

Wenn Sie sich für die generalistische Ausbildung interessieren, finden Sie weitere Informationen auf www.pflege-whv.de.

Ausbildungsverbund „gemeinsam.pflegen. Wilhelmshaven und Region“

[Wilhelmshaven] Die generalistische Pflegeausbildung ist Anfang 2020 in Kraft getreten und fasste die Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflegeausbildungen als Ganzes zusammen. Der Ausbildungsverbund „gemeinsam.pflegen. Wilhelmshaven und Region“ ist ein Zusammenschluss der Pflegeschulen des Klinikums, der Berufsbildenden Schulen Wilhelmshaven und aller Träger der praktischen Ausbildung im Rahmen dieser neuen Ausbildungsfrom. In Kooperation mit der Stadt Wilhelmshaven ist es dem Ausbildungsverbund gelungen, eine Koordinierungsstelle mit Büro einzurichten. Seit Anfang April ist Ernst Neumeister Koordinator. Er organisiert die Pflegeausbildung und ist für viele Belange der erste Anlaufpunkt:

Ernst Neumeister, der Koordinator für den Ausbildungsverbund „gemeinsam.pflegen. Wilhelmshaven und Region“ hat mit dem Kollegen Dirk Klostermann über seine Arbeit und die Herausforderungen im Bereich der Pflegeausbildung gesprochen. Weitere Informationen zum Verbund finden Sie auch unter www.pflege-whv.de.

erlaubt

Koordinator für Pflege-Ausbildungsverbund nimmt Arbeit auf

[Wilhelmshaven] Der Koordinator für Pflegeausbildung im Verbund „gemeinsam.pflegen. Wilhelmshaven und Region“, Ernst Neumeister, hat zum 1. April seine Arbeit aufgenommen. Das teilte die Stadt Wilhelmshaven nun mit. Neumeister hatte eine Ausbildung als Krankenpfleger in Oldenburg durchlaufen und konzentrierte sich danach auf die Koordination und Praktikumsentwicklung von Schülern, Studenten und Freiwilligendienstlern. Als Koordinator des Ausbildungsverbundes wird er die Ausbildung in den Pflegeschulen des Klinikums, der Berufsbildenden Schulen und sämtlicher Träger der generalistischen Pflegeausbildung koordinieren.

Foto: Ernst Neumeister