erlaubt, keine Nennung nötig

Gesundheitsreport 2019 der BARMER vorgestellt

Der Rücken schmerzt, der Kopf dröhnt oder der Hals kratzt. Es gibt verschiedenste gesundheitliche Gründe, warum Arbeitnehmer*innen nicht  zur Arbeit erscheinen können. Jedes Jahr trägt die Barmer im sogenannten Gesundheitsreport die Ursachen und Anzahl von Krankschreibungen zusammen. Dazu hat Bente Hoeft-Heyn mit Detlef Kasig, dem Regionalgeschäftsführer der Krankenkasse, über die Ergebnisse für die Region gesprochen. Dabei ging es zuerst um die Wilhelmshaven: