CD der Woche

Harpface And The Heydays: Pearls

Hier gilt: „Die Mannschaft ist der Star“. Harpface and The Heydays spielen auf Augenhöhe derart dicht und locker zusammen, dass ...
Weiterlesen …
Erlaubtes Pressematerial

St Paul And Broken Bones: Sea Of Noise

Rein optisch könnte man den Eindruck gewinnen, man habe es bei St Paul and Broken Bones mit einer Hipster-Kapelle zu ...
Weiterlesen …

Grayhound OCD: Acoustic Songs

Die aus Hessen stammende Alternative Rock Band Grayhound O.C.D. hat ganz im Geist der Zeit die stromlose Kunst für sich ...
Weiterlesen …
Erlaubt, Promomaterial

Felidae: Baby Someday

Unter dem Namen Felidae Trick hat die vor fünf Jahren in Tel Aviv gegründete Band uns immer mal wieder mit ...
Weiterlesen …
Erlaubt, kam mit Presskit

Katharina Busch: Blue Silver Diamond Light

Die Kunstfertigkeit dieses Albums erschließt sich erst nach und nach erschließt. Obwohl es durch und durch gefällig und damit perfekte ...
Weiterlesen …

The Rolling Stones: Blue and Lonesome

Anfang der Sechsziger wollten sie die beste weiße Bluesband Großbritanniens werden, dann orientierten sie sich bekanntermaßen um und fuhren jahrzehntelang ...
Weiterlesen …
Erlaubt, Presskit

Stevans: Rupture

Funkiger Elektropop aus der Schweiz mit jeder Menge Achtzigerjahrefeeling, angesiedelt zwischen Two Door Cinema Club und Daft Punk. Diese Musik hat ...
Weiterlesen …
Erlaubt, kam mit Presskit

Famp: Exist

Die Vier von Famp hören auf die Vornamen Florian, Andreas, Martin und Phillipp und dementsprechend steht der Name des Wiener ...
Weiterlesen …
Erlaubt, kam mit Promomaterial

Max Paul Maria: Figurines

Der rau-authentische Singer/Songwriter aus Berlin überzeugt mit einem akustischen Roadmovie aus dreizehn Songs,das ausgesprochen zeitlos daherkommt. Mal karg instrumentiert, mal mit ...
Weiterlesen …
Erlaubt, kam via Promopack

Blackberry Smoke: Like An Arrow

Die nimmermüde Band aus Atlanta hat sich den Erfolg hart erarbeitet. Sie veröffentlicht jedes Jahr ein Album und absolviert 250 ...
Weiterlesen …