Virus

3G Regel in Wilhelmshaven gilt ab Freitag

[Wilhelmsahven] Ab diesem Freitag (17.09) gilt eine neue Allgemeinverfügung in Wilhelmshaven. Hintergrund ist, das fünf Werktage in Folge die Inzidenz in Wilhelmshaven den Wert von 50 überschritten hat. Laut derzeitiger Niedersächsischer Corona-Verordnung muss die Stadt damit eine neue Allgemeinverfügung veröffentlichen. In vielen Bereichen greift dann die 3G-Regel, das heißt nur geimpfte genesene oder negativ getestete Personen dürfen dann beispielsweise bestimmte Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Veranstaltungen mit mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen müssen auch die 3G-Regel befolgen. Das gilt unter anderem für Kinos, Theater und ähnliche Veranstaltungen. Die 3G-Regel gilt auch bei körpernahen Dienstleistungen, in der Gastronomie oder bei der Beherbergung. Hier müssen auch negative Tests präsentiert werden oder die Personen geimpft oder genesen sein.