keine Nennung nötig

Verkehrsunfall unter Kokaineinfluss in Wilhelmshaven

[Wilhelmshaven] Ein Mann, der unter Kokaineinfluss am Steuer saß, ist am Mittwochabend (28.07.) mit seinem Auto in der Peterstraße/ Ecke Mozartstraße in Wilhelmshaven gegen eine Hauswand gefahren. Wie die Polizei jetzt mitteilt, habe der Mann zunächst an einer Ampel gehalten. Als die Ampel grün wurde, beschleunigte er und geriet wegen der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Das führte dazu, dass er gegen eine Hauswand fuhr. Der Autofahrer und der Beifahrer blieben unverletzt. Dem unter Kokain stehenden Fahrer erwarten ein Bußgeld, Punkte und ein Fahrverbot.