erlaubt

229 Arbeitsplätze in Varel bedroht

[Varel] Am Standort Varel des Flugzeugteileherstellers Premium Aerotec sind offenbar mehrere hundert Arbeitsplätze bedroht. Wie die IG Metall Wilhelmshaven mitteilt, hat die Geschäftsführung der thyssenkrupp Aerospace Germany ihre Belegschaft gestern (14.01.) darüber informiert, dass die Zusammenarbeit mit Varel beendet wird. Nicht nur für die 229 Arbeitsplätze gebe es über den 31. März 2021 hinaus nur eine unsichere Perspektive, so Martina Bruse von der IG Metall Wilhelmshaven:

Foto: Premium Aerotec