erlaubt

Briefwahl in Wilhelmshaven läuft schleppend an

[Wilhelmshaven] Rund 500 Wahlberechtigte haben schon in Wilhelmshaven an der Oberbürgermeisterwahl teilgenommen. Das hat die Stadt jetzt mitgeteilt. Damit sei die Resonanz bisher verhalten. Die Wahlbenachrichtigungen werden seit der vergangenen Woche an die rund 65.000 Wahlberechtigten in Wilhelmshaven verschickt. Zum Vergleich: zur Kommunalwahl 2016 waren nach gut einer Woche schon rund 3000 Stimmen abgegeben worden. Wahlberechtigte können beim Wahlamt am Rathausplatz auch schon vor dem 12. Mai ihre Stimme abgeben. Außerdem kann natürlich auch Briefwahl beantragt werden. Der Leiter des Wahlamtes Dominik Jugl sagt, bis zum Ende der Woche sollten alle Wahlberechtigte ihre Unterlagen zur Bürgermeisterwahl erhalten haben.