ERLAUBT

Verkehrsunfälle in Zetel

[Zetel] In der Gemeinde Zetel ist es gestern zu zwei Unfällen gekommen. Bei einem Vorfall wollte eine Polizeistreife ein Wagen kontrollieren, da dieser ohne Versicherungsschutz fuhr. Der Fahrer reagierte jedoch nicht auf die Anhaltezeichen und fuhr weiter. Als die Beamten den Fahrer verfolgten setzte dieser zurück und stieß gegen den Streifenwagen. Dabei wurde eine Polizistin leicht verletzt. Gegen den Fahrzeugführer ist nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Kennzeichenmissbrauch eingeleitet worden. Bei einem zweiten Vorfall haben sich ein Radfahrer und eine Autofahrerin gestritten. Dabei hielt sich der Radfahrer an dem Auto fest. Als die Fahrerin los fuhr, kam es zum Sturz und der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Mittlerweile konnte die Verursacherin ermittelt werden. Gegen die Autofahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.