ERLAUBT; kam per pm

Bedrohung mit Messer und Samurai-Schwert

[Wilhelmshaven] In der Nacht zu Sonntag (15.04.) wurde die Polizei zu einer Gaststätte in der Wilhelmshavener Weserstraße gerufen. Dort hatte ein männlicher Gast während eines Streits ein Taschenmesser gezogen und damit einen anderen Gast bedroht. Der Mann wurde vom Wirt des Lokals verwiesen, kehrte allerdings nach kurzer Zeit wieder zurück, dieses Mal aber mit einem Samurai-Schwert. Damit drohte er dem Gast, seinen Kopf abzuschlagen. Beim Eintreffen der Polizei hatte der Mann bereits erneut das Lokal verlassen, konnte aber in seiner Wohnung angetroffen werden. Die Waffen wurden sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung wurde eingeleitet.

Bildquelle: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland