Ruby Goon: Brand New Power

„Brand New Power“ ist das erste Album der Band Ruby Goon. Und wie es oft ist, wenn große Talente ihren Einstand geben, quillt die Musik vor Einfällen und Einflüssen fast über. Wer will, kann hier Steely Dan, Jack White und Bootsy Collins heraushören, 70er-Jahre Funkgrooves und 2020er-Mikrotonalität. Auf Albumlänge kann einen das durchaus erschlagen, die kleine Dosis des einzelnen Songs dagegen ist unterhaltsam bis umwerfend. Diese Band unternimmt jedenfalls alles, um ihre Chance zu nutzen.

  1. The Globe
  2. The Tide
  3.   Spicy Space Pasta
  4.   Cold Wind
  5.   Brand New Power
  6.   Leech!
  7.   Movie Groovie
  8.   Rub It
  9.   Taste Of Goodbye