Ural Thomas & The Pain: Dancing Dimensions

Obwohl Sie wahrscheinlich noch nie von ihm gehört haben, kann Ural Thomas beim besten Willen nicht als Newcomer bezeichnet werden. Er ist schon seit 60 Jahren musikalisch aktiv und hat eine der beeindruckendsten Stimmen, die aus der goldenen Soul-Ära noch geblieben sind. Seit er sich 2015 mit einer Handvoll Musiker*innen zusammengetan hat, die unter dem Namen The Pain firmieren und allesamt mehrere Dekaden jünger sind als der Sänger, erlebt Thomas einen späten deutlichen Karriereschub. Das Geheimnis ist, dass sie alle auf Augenhöhe arbeiten und keine Scheuklappen tragen. Deshalb gibt es statt klassischem Soul eine Mischung, in der psychedelische Elemente genauso ihren Platz haben wie moderne Sounds.

1. Dancing Dimensions
2. Heaven
3. Do You Remember The Times We Had?
4. Dimension
5. Apple Pie (Oh Me Oh My)
6. Ol Safiya
7. El Eye Em Eh
8. Gimme Some Ice Cream
9. Dimension
10. My Favorite Song
11. Dimension
12. Hung Up On My Dream
13. Promises
14. If It Wasn’t For Love