Andrew Bird: Inside Problems

Schon seit 1996 macht Andrew Bird Platten unter seinem eigenen Namen. Dabei macht er es sich selten bequem und schlägt immer wieder überraschende Haken und vervollständigt seine Handwerkskunst immer mehr. Das hat ihm reichlich Hochachtung bei der Kritik und kollegiale Bewunderung eingebracht, jedoch nur überschaubaren Ruhm. Daran wird auch dieses Album wohl nichts ändern. Wer Andrew Bird allerdings erst jetzt kennenlernt, dürfte angenehm überrascht davon sein, denn Platten wie dieses Songwriterjuwel gelten allgemein als ausgestorben.

  1. Underlands
  2. Lone Didion
  3. Fixed Positions
  4. Inside Problems
  5. The Night Before Your Birthday
  6. Make A Picture
  7. Atomized
  8. Faithless Ghost
  9. Eight
  10. Stop n‘ Shop
  11. Never Fall Apart