Kat Frankie: Shiny Things

Die australische Wahlberlinerin Kathryn Mellander gehört unter dem Namen Kat Frankie schon lange zum musikalischen Inventar der Hauptstadt. Ihre früheren Alben sind auf traditionelle Singer/Songwriter-Art auf der Akustikgitarre entstanden, davon hat sie sich mittlerweile weit entfernt. Anschließend an ein Acapella Projekt entstand Shiny Things, bei dem Kat Frankie sich von einer neuen E-Gitarre und den Songs von PJ Harvey inspirieren ließ. Dementsprechend kann man hinter den bisweilen vertrackten und kunstvollen Songs deutlich die neunziger Jahre spüren.

  1. Shiny Things
  2. Spoiled Children
  3. The Sea
  4. Be Like Water
  5. Riverside
  6. Natural Resources
  7. Wrong
  8. Love (featuring Fama M`Boup)
  9. Road Movie (featuring Kenichi & The Sun)