Milliarden: Schuldig

Das dritte Album ist im allgemeinen das, von dem man sagt, es entscheide über die  Zukunft einer Band. Milliarden haben beschlossen, sich für diese Herausforderung zu entschlacken. Deshalb ist die Musik im Großen und Ganzen live eingespielt und der textliche Fremdschämfaktior der ersten beiden Alben etwas reduziert. Und damit man Milliarden nicht mehr mit AnnenMayKantereit verwechselt, wird zwischendurch auch mal mit der Altherren-Rockfaust auf den Tisch gehauen.

  1. Schuldig sein
  2. Die Gedanken sind frei
  3. Die Fälschungen sind echt
  4. Wenn ich an Dich denke
  5. Swing
  6. Himmelblick
  7. LLLL
  8. Neues Leben
  9. Ich schieß Dir in Dein Herz
  10. Wonderland
  11. Trenn Dich