Eels: Earth To Dora

Wenn man einen so eigenen Stil entwickelt hat, dass man spätestens beim zweiten Takt erkannt wird, kann man niemanden mehr überraschen. Deswegen spielt es auch keine Rolle, ob Earth To Dora nun das dreizehnte, fünfzehnte oder dreiundzwanzigste Album von Mark Oliver Everrett mit seiner Band Eels ist. Nie allerdings war sein stoischer Zweckoptimismus aber willkommener als gerade jetzt im Augenblick.

Tracklist:

  1. Anything For Boo
  2. Are We Alright Again
  3. Who You Say You Are
  4. Earth To Dora
  5. Dark And Dramatic
  6. Are You Fucking Your Ex
  7. The Gentle Souls
  8. Of Unsent Letters
  9. I Got Hurt
  10. OK
  11. Baby Let’s Make It Real
  12. Waking Up