direkt von der Band erlaubt

Creighton feat. The Freelancers: God Send Grace

Mit diesem Album meldet sich einer zurück, der über lange Jahre nicht aus der Musikszene der Region wegzudenken gewesen ist. Gerry Creighton war bis Mitte der Neunzigerjahre bei der vielleicht fleißigsten Band weit und breit zu hören, nämlich beim Rock-Quartett Ballermann. Danach zog es ihn dann in Richtung Irish Folk. Auf diesem Album verbindet er beides: God Send Grace verlässt sich auf gutes Songwriting und bietet Folkrock vom Feinsten.

Copperhead Road
Done with Bonaparte
Lough Rea
Fisherman’s Blues
I’ve Been Waiting
Time To Go Hone
2000 Miles Away
Sailing To Philadelphia
Grace
Duncan
Vincent