erlaubt, aus Presskit

Ali Barter: Hello I’m Doing My Best

Die Australierin überzeugt auf diesem Album nicht nur mit scharfer Beobachtungsgabe und einem Hang zur Ironie textlich, sondern auch musikalisch auf ganzer Linie Linie. Die krachigen Gitarren und die mit heftigem Einsatz der Becken in den Vordergrund gemischten Drums sind eine klare Indie-Ansage mit Retrocharme. Und wer davon noch nicht überzeugt ist, den erwischt Ali Barter auf diesem Album mit einer Menge ohrwurmtauglicher Melodien.

Lester

Ur A Piece Of Shit

History Of Boys

Big Ones

Cocktail Bar

January

Backseat

Magoo

Are You Happy Now?

This Girl

I Won’t Lie