Better Oblivion Community Center

Schwer zu sagen, wer hier wem hilft. Conor Oberst, der eine zeitlang Massen von Teenagern mit den traurigsten Liedern der Welt in den Schlaf gesungen hat oder Phoebe Bridgers, die im weiblichen Trio boygenius mit emazipatorische Songs und himmlischen Harmonien Erfolge feiert. Fest steht dagegen, dass die Zusammenarbeit hervorragend funktioniert und Duette eine sehr schöne Sache sein können.

01. „I Didn’t Know What I Was In For“
02. „Sleepwalkin'“
03. „Dylan Thomas“
04. „Service Road“
05. „Exception To The Rule“
06. „Chesapeake“
07. „My City“
08. „Forest Lawn“
09. „Big Black Heart“
10. „Dominoes“