erlaubt, aus Presskit

John Butler Trio: Home

Für das siebte Studioalbum hat John Butler sich vom bewährten Schema gelöst. Anstatt die Songs zusammen mit der Band zu erarbeiten, zog er sich zurück und entwickelte die Grundgerüste allein. Deshalb finden sich auf „Home“ neben den gewohnten akustisch –sonnigen Klängen auch elektronische Rhythmen und flächige Synthiesounds. Das klingt erstmal ungewöhnlich – ist aber eine willkommene Ergänzung und macht das Album erst recht  spannend.

 

1. Tahitian Blue
2. Wade in the Water
3. Just Call
4. Running Away
5. Home
6. Miss Your Love
7. Faith
8. Coffee, Methadone & Cigarettes
9. Tell Me Why
10. Brown Eyed Bird
11. You Don’t Have to Be Angry Anymore
12. We Want More