ERLAUBT

Büro für „leichte Sprache“

Geht es Ihnen manchmal auch so? Manche Texte sind so bewusst kompliziert geschrieben, dass wir am Ende der Zeile schon nicht mehr wissen, um was es am Anfang ging. Wie geht es da erst Menschen mit einer Lese- /Schreibschwäche oder Menschen, die die deutsche Sprache nicht so gut beherrschen? Dafür gibt es die leichte Sprache und deren Sinn und Zweck ist eigentlich mit wenigen Worten erklärt, so  Karin Mohr-Schindler von der GPS Wilhelmshaven und Leiterin des Büros für leichte Sprache:

ECW Sande testet gegen die Weserstars Bremen

[Sande] Nun ist es also soweit, die Eishockeyfans in der Region haben lange darauf warten müssen. Dem Ligabetrieb in der Eishalle in Sande steht nun nichts mehr im Weg. Nach dem Umbau der Eishalle kann der ECW Sande endlich seine Punktspiele in der Landesliga austragen. Jörg Opitz, der Teammanager der Mannschaft freut sich natürlich, dass es endlich losgeht:

Gewinnen konnte man nicht, das Spiel gegen die Weserstars Bremen ging mit 5:15 verloren. Die Mannschaft hat jedoch gekämpft und vor allem im ersten Drittel gut mitgehalten. Am Ende scheiterte es dann aber an Kraft und Kondition.

Los geht es mit den Punktspielen am 15. Oktober gegen die Weserstars Bremen II. Radio Jade wird diese und auch die weiteren Heimspiele in dieser Saison exklusiv live übertragen. Das war ein Beitrag von Volker Claasen aus unserer Sportredaktion.

So schmeckt meine Heimat

[Wilhelmshaven] Essen verbindet, über Nationalitäten und Grenzen hinweg. Diese Idee hatte Kay Rutsatz, Leiter der Freiwilligenagentur Wilhelmshaven mit seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unter dem Motto „So schmeckt die Heimat“ kochen Frauen Rezepte aus Ihrer Heimat, welche sie auch selber mitbringen. Volker Claasen hat mal einen Vormittag mitgekocht.

Der gemeinsame Einkauf ist ein fester Bestandteil des Vormittags.Statt findet das Kochen immer Dienstags von 10-14 Uhr im Lieblings.Treffpunkt der GPS in der Marktstraße 101 in Wilhelmshaven.  Weitere Informationen zum Projekt „So schmeckt die Heimat“ finden Sein auf der Website der GPS unter www.gemeinsam-unterstuetzen.de.

 

(Foto: Kay Ruthsatz)

Plastik im Meer

[Wilhelmshaven] Es gehört für jeden von uns zum Leben dazu: sei es in Medikamenten, beim täglichen Einkauf oder in der Freizeit. Wir finden es aber auch in Autoteilen, Baustoffen, CDs, Zahnfüllungen und Babyfläschchen. Die Rede ist von: Plastik! Auch wenn wir ja nun endlich nicht  mehr mit Plastiktüten im Einzelhandel überhäuft werden, ist gerade die Vermüllung der Meere mit Plastik ein ernst zu nehmendes Problem auf unserem Planeten. Um darauf aufmerksam zu machen, haben die Grünen in Wilhelmshaven gestern (17.8.16) zu einer Veranstaltung in das Wattenmeerhaus in Wilhelmshaven eingeladen. Michael von den Berg, Fraktionsvorsitzender der Grünen, konnte dazu einen Fachmann in seiner Partei zu diesem Thema auf dieser Veranstaltung begrüßen:

ERLAUBT

Ein Besuch der Wallanlagen lohnt sich

[Jever] Was haben die Städte Jever, Oldenburg und Emden gemeinsam? Alle sind von Wallanlagen umschlossen. In Jever können Sie diese ehrwürdigen Mauern auch besichtigen. Der Jeverländische Altertums- und Heimatverein hat gestern (10.8.) zu einer ersten fachkundigen Führung um die Wallanlagen eingeladen. Der Referent ist ein ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet, so Volker Landig, der Vorsitzende des Heimatvereins:

Falls auch sie Interesse haben, weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Heimatvereins finden Sie auf deren Webseite www.heimat-verein.de. Den Beitrag von Volker Claasen finden sie übrigens auf unserer Webseite radio-jade.de.

 

Foto: Volker Claasen

1 4 5 6 7 8