erlaubt

Ehrung für Ehrenamtliche

Der Audienzsaal des Schlosses zu Jever bot gestern(18.10.) einen feierlichen Rahmen für eine besondere Ehrungsveranstaltung. Geehrt wurden Bürgerinnen und Bürger für Ihr Engagement in der Region Friesland und Schortens. Eine vom Kreisausschuss des Landkreises Friesland eingerichtete Jury hat die Ehrungen beschlossen. Die Ehrungen wurden durch Frieslands Landrat Sven Ambrosy vorgenommen. Und er sieht die Wichtigkeit des Ehrenamtes in Vereinen nicht nur im Sport:

erlaubt

Wirtschaftsminister trifft Jungunternehmer

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann war gestern (10.10.) zu Besuch in Wilhelmshaven und hat mit jungen Unternehmensgründern und Vertretern der Hotellerie über die Probleme und Wünsche gesprochen. Gastgeber der Gesprächsrunde war Kushtrim Hajsini, Jungunternehmer und Inhaber von Kush´s Cafe. Er war zufrieden mit dem Ergebnis, erkannte aber auch, dass der Blick nicht nur auf die Südstadt gerichtet werden kann.

erlaubt

Fußballländerspiel in Wilhelmshaven

Samstag (22.09.) und Sonntag war der Sportpark an der Wilhelmshavener Freiligrathstraße Austragungsort zweier Länderspiele. Die Deutsche Nationalmannschaft im Blindenfußball auf die belgische Auswahl. Das Hinspiel am Samstag konnte die Deutsche Nationalmannschaft  mit 2:0 für sich entscheiden, und auch das Rückspiel verloren die Belgier mit 0:1. Kein Wunder, dass der Trainer der deutschen Auswahl , Peter Gössmann, mit seinen Aktiven zufrieden war:

Die Deutsche Blinendfußballnationalmannschaft hat an diesem Wochenende in Wilhelmshaven gegen Belgien in jeweils 2 x 20 Minuten Spielzeit das Hinspiel gestern mit 2:0 und das heutige Rückspiel mit 1:0 gewonnen. Volker Claasen aus der Radio Jade Sportredaktion war dabei.

Foto: Volker Claasen

 

erlaubt

Polizei kontrolliert auf der B210

Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland beteiligt sich an den Geschwindigkeitsmesswochen der Polizeidirektion Oldenburg, die Mitte April bei der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta starteten. In der Zeit vom 17. -23.9 2018 werden kommunale Messteams an zahlreichen Stellen stationiert, um in einer konzertierten Aktion gegen Geschwindigkeitsverstöße durch Kraftfahrzeugführer vorzugehen. So auch heute (19.09.) an der B210 in der Richtung Wilhelmshaven nach Jever in Höhe der Abfahrt Moorwarfen. Oftmals werden diese Maßnahmen von Teilen der Bevölkerung als Willkür oder Abzocke bezeichnet. Das sei aber ganz und gar nicht der Sinn der Übung, so der Dienststellenleiter des Polizeikommissariates Jever, Peter Beer:

Foto: Volker Claasen

erlaubt

Carsharing bald in Wilhelmshaven?

Aktuell gibt es 600 Kommunen welche Car Sharing Modelle anbieten. Im ersten Halbjahr 2019 soll es dann auch in Wilhelmshaven soweit sein. Zur Unterschrift einer Absichtserklärung trafen sich gestern (12.09.) neben Oberbürgermeister Andreas Wagner für die Stadt Wilhelmshaven drei Vertreter von Firmenkunden aus Wilhelmshaven, welche bereits großes Interesse an der Abnahme von Fahrzeugen signalisiert haben: Das sind Prof. Dr. Manfred Weisensee als Präsident der Jade Hochschule, Reinhold Keil, Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven und Markus Bulla, verantwortlich für die Unternehmenskommunikation in der Sparkasse Wilhelmshaven. Prof. Dr. Weisensee erläutert die Vorteile für die Jade Hochschule, nicht zuletzt mit Blick auf die räumliche Nähe zum Klinikum Wilhelmshaven:

1 2 3 4 5 6 8