keine Nennung nötig

Weniger Wohnungseinbrüche in Varel

[Varel] Im ersten Halbjahr 2020 hat es in Varel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weniger Wohnungseinbrüche gegeben. Das berichtet die Nordwest-Zeitung. Demnach sank die Zahl der Einbrüche von 22 auf 9. Ein Grund für diesen Rückgang könnte die Corona-Krise sein, sagt die Sprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/ Friesland Andrea Papenroth. Seit März seien viele Menschen zuhause geblieben, wodurch das Risiko in eine Wohnung einzubrechen Höher gewesen sei. Während die Zahl der Wohnungseinbrüche sank, nahm die Computerkriminalität zu. 

Großeinsatz auf Juist

[Juist] Auf der Nordseeinsel Juist hat es gestern (11.8.) am Strand einen Großeinsatz des Rettungsdienstes gegeben. Vier Personen wurden in Höhe der Inselschule im Wasser von einer gefährlichen Strömung erfasst und wurden weggezogen. Passanten hörten die Hilferufe und alarmierten die Einsatzkräfte. Feuerwehr und Rettungsschwimmer konnten drei Personen aus dem Wasser ziehen, eine Frau konnte sich selbst retten. Weil zunächst unklar war, ob sich noch mehr Menschen im Wasser befanden, wurde der Rettungshubschrauber gerufen. Auch die Seenotretter waren im Einsatz, außerdem half auch ein Kite-Surfer bei der Suche. Nachdem keine Auffälligkeiten festgestellt werden konnten, wurde die Suche nach rund zwei Stunden beendet.

Erlaubt; telefonisch von nicola kamires an markus

Hallenwellenbad in Hooksiel bleibt erhalten

[Hooksiel] Auf seiner gestrigen (11.8.) Sitzung hat der Rat der Gemeinde Wangerland sich für den Erhalt des Meerwasser-Hallenwellenbads ausgesprochen. Unter Beteiligung von Fachberater*innen sollen der Erhalt und die Ertüchtigung von Bad, Gastronomie und Saal auf den Weg gebracht werden. Der Antrag der neuen Mehrheitsgruppe aus CDU, Grünen, FDP und UWW entsprach dem Bürgerbegehren. Dazu Bürgermeister Björn Mühlena:

Landwirte leiden unter Dürreperiode

Momentan ist der Höhepunkt der Erntezeit. Dabei stellen die Hitze und die Trockenheit für die Landwirt*innen eine besondere Herausforderung dar. Das Landvolk Niedersachsen sagt, dass die Ernte zwar durchschnittlich ausfallen wird – allerdings gibt es regional große Schwankungen. Sophie Saemann hat dazu mit dem Kreislandvolkvorsitzenden vom Kreislandvolkverband Friesland Hartmut Seetzen gesprochen.

erlaubt, mit Nennung!

Blaualgen in Badeseen

An diesem Wochenende (8.8./9.8.) hat das Ordnungsamt der Gemeinde Sande den Sander See wegen eines Verdachtes auf Blaualgen gesperrt. Wir kennen es schon aus den vorherigen Jahren – auch im Banter See und in der Kieskuhle bei Etzel werden immer wieder Blaualgen gefunden. Sophie Saemann mit den Einzelheiten:

Foto: Jörg Farys / BUND

1 2 3 4 5 6 125