erlaubt

StadtSportBund informiert Vereine über „Go Sports Day“

[Wilhelmshaven] Der StadtSportBund Wilhelmshaven veranstaltet am kommenden Montag (27.01.) eine Infoveranstaltung zum „Go Sports Day“ in Wilhelmshaven. Bei dem geplanten Sportevent sollen sich unter anderem die  lokalen Sportvereine präsentieren. Das Event soll im Mai stattfinden und ist ein Projekt der  Krankenkasse Barmer und dem LandesSportBund. Dazu der Geschäftsführer des Wilhelmshavener StadtSportBundes, Harry Sager:

250 Teilnehmer bei Trecker-Demo in Wilhelmshaven

[Wilhelmshaven] In Wilhelmshaven fand gestern (20.01.) eine Treckerdemonstration mit 250 Teilnehmern statt. Hintergrund war das Treffen des niedersächsischen Landeskabinetts in Wilhelmshaven. Die Demonstration fand vor  dem Tagungshotel in der Jadeallee statt und ist friedlich verlaufen. Vorübergehend war es wegen der Traktoren zu Verkehrsbehinderungen in der Emsstraße gekommen, das befürchtete Verkehrschaos blieb allerdings aus. Der Organisator Kurt Metzner nennt den Grund für die Demonstration.  

erlaubt Puxabay

Deutsche Werft will gegen Verteidigungsministerium vorgehen

[Kiel] Die Vergabe des bundesweit bisher größten Marine-Auftrags an eine niederländische Werft hat voraussichtlich juristische Auswirkungen. Wie der Norddeutsche Rundfunk berichtet, will die Kieler Werft German Naval Yards sich nicht mit der Entscheidung der Bundesregierung arrangieren und nun rechtlich gegen die Entscheidung des Verteidigungsministeriums vorgehen. Heute (21.01) werden der Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther, der Wirtschaftsminister in Schleswig-Holstein Bernd Buchholz und die IG Metall Gespräche führen. Der Bund hatte den Auftrag über vier Schiffe für über fünf Milliarden Euro vergangene Woche an eine niederländische Werft vergeben. Die Schiffe sollen beim Blohm + Voss in Hamburg gebaut werden.

Einbruch und Diebstahl auf dem Spielplatz in Voslapp

[Wilhelmshaven] Die Polizei Wilhelmshaven ermittelt jetzt nach einem Diebstahl in Wilhelmshaven. Unbekannte Täter gelangten dabei in der Nacht von Samstag (18.01.) auf Sonntag auf das Gelände des Abenteuerspielplatzes in der Flutstraße. Dort brachen sie den Werkzeugschuppen und den Kiosk auf und entwendeten Bargeld. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

ERLAUBT

Tourismusverband Nordsee bringt Projekt auf den Weg gebracht

[Jever] Der Tourismusverband Nordsee hat den „Strategieprozess Nordsee“ auf den Weg gebracht. Hintergrund sind die veränderten Rahmenbedingungen im Deutschland-Tourismus. Es soll eine gemeinsame Dachmanagementorganisation geschaffen werden. Der Vorsitzende des Tourismusverbands Nordsee Sven Ambrosy sagt, dass die Gespräche weit vorangeschritten sind und viele Hürden der zukünftigen Zusammenarbeit aus dem Weg geräumt sind. Seit 2018 wird an einem Strategieprozess in der Region Emden bis Cuxhaven gearbeitet. Ziel ist es, die Presseinformationen des Tourismusverbandes Nordsee, die Organisationsstrukturen und die Markenführung im Tourismusmarketing zu optimieren und für mehr Innovation zu sorgen. 

1 2 3 4 32