erlaubt

Info-Veranstaltung zu Biosphärenreservat in Sande

[Sande] Die Gemeinde Sande lädt zusammen mit der Nationalpark- und Biosphärenreservatsverwaltung zu einer Informations- und Workshop-Veranstaltung am kommenden Montag (24.02.) ein. Thema ist die „Einrichtung einer Entwicklungszone für das Biosphärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer“. Im Workshop sollen gemeinsam mit Teilnehmenden Ideen zu Nachhaltigkeitsprojekten für die Gemeinde entwickelt werden. Die Veranstaltung findet am kommenden Montag (24.02.) um 18 Uhr im Ratssaal des Rathauses Sande statt.

Erlaubt, Website der WTF

Chinesischer Logistiker investiert 100 Millionen Euro im JadeWeserPort

[Wilhelmshaven] Die Firma „China Logistics“ hat gestern(20.02.) einen Erbbaurechtsvertrag über 20 Hektar Fläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) des JadeWeserPort Wilhelmshaven unterzeichnet. Bis 2021 soll so das Logistikzentrum „China Logistics-Wilhelmshaven Hub“ mit 40.000 Quadratmeter Hallenfläche und 110.000 Quadratmeter ungedeckter Lagerfläche für den Umschlag chinesischer Waren entstehen. In einem zweiten Bauabschnitt ist eine weitere Halle mit 20.000 Quadratmeter Fläche geplant. Das Gesamtinvestitionsvolumen für das Projekt beträgt rund 100 Millionen Euro. China Logistics ist eins der größten chinesischen Logistikunternehmen und ist eine Tochter des Staatsunternehmens China Chengtong Holding Group.

Mahnwachen in Jever und Wilhelmshaven im Gedenken an Hanau

[Wilhelmshaven / Jever] In Wilhelmshaven und Jever finden am morgigen Samstag (22.02.) vor dem Hintergrund der rassistisch motivierten Morde in Hanau, Mahnwachen statt.Die Mitglieder des Arbeitskreises Gröschlerhaus und die Integrationslotsen in Jever laden um 11 Uhr Mitbürgerinnen und Mitbürger ein vor dem Gröschlerhaus an der Großen Wasserpfortstraße 19 an einer Mahnwache teilzunehmen. Der Landkreis Friesland, die Stadt Wilhelmshaven und der Kirchenkreis Friesland-Wilhelmshaven laden um 17 Uhr zu einer Mahnwache ins Pumpwerk ein. Einlass ist ab 1630.

Genossenschaftsverband Weser-Ems kritisiert EU-Regelung zur Einlagensicherung

[Weser-Ems] Die 58 Genossenschaftsbanken in Weser-Ems haben im vergangenen Jahr ihr Kredit- und Einlagenvolumen weiter steigern können und damit ihre Marktposition gefestigt. Die Geschäftsergebnisse wurden gestern (20.2) in Rastede vorgestellt. Besondere Herausforderungen erwarten die deutschen Institute durch die EU-Vorgaben zur Bewertung von Nachhaltigkeitsrisiken und die europaweite Einlagensicherung. Die kollidiere mit dem bisherigen System, sagt Verbandsdirektor Axel Schwengels:
2

erlaubt

Verkehrseinschränkungen auf Blauhander Straße in Höhe der A29 ab kommender Woche

[Zetel] Auf der Blauhander Straße zwischen Zetel und Sande wird es im Bereich der Anschlussstelle Zetel ist in der kommenden Woche ab dem 24. März mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt ist der Grund der Beginn der Bauarbeiten für den Autobahnbrückenneubau. Hier sollen Probepfähle hergestellt werden, aufgrund der Tagesbaustellen ist dann immer mit Behinderungen im Verkehr zu rechnen. Zudem stehen Vorbereitungsmaßnahmen für den Brückenabriss an. Für den Abriss ist ein Baugrubenverbau notwendig, für das Einbringen von Stahlträgern muss die A29 voraussichtlich am ersten Wochenende im März in der Zeit vom 6. März 20 Uhr bis zum 8. März 20 Uhr vollgesperrt werden. Der Abriss soll in der Zeit vom 20. März bis 27. März stattfinden.

1 2 3 4 62