Strohballen geraten in Bockhorn in Brand

[Bockhorn] In Bockhorn im Landkreis Friesland sind am Dienstagabend rund 500 Strohballen in Brand geraten. Laut Polizei waren Feuerwehren aus Bockhorn, Grabstede und Varel bis in den Mittwochmorgen noch mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Gefahren für Gebäude habe es nicht gegeben. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei entstand ein sechsstelliger Schaden.

Virus

3G Regel in Wilhelmshaven gilt ab Freitag

[Wilhelmsahven] Ab diesem Freitag (17.09) gilt eine neue Allgemeinverfügung in Wilhelmshaven. Hintergrund ist, das fünf Werktage in Folge die Inzidenz in Wilhelmshaven den Wert von 50 überschritten hat. Laut derzeitiger Niedersächsischer Corona-Verordnung muss die Stadt damit eine neue Allgemeinverfügung veröffentlichen. In vielen Bereichen greift dann die 3G-Regel, das heißt nur geimpfte genesene oder negativ getestete Personen dürfen dann beispielsweise bestimmte Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Veranstaltungen mit mehr als 25 Personen in geschlossenen Räumen müssen auch die 3G-Regel befolgen. Das gilt unter anderem für Kinos, Theater und ähnliche Veranstaltungen. Die 3G-Regel gilt auch bei körpernahen Dienstleistungen, in der Gastronomie oder bei der Beherbergung. Hier müssen auch negative Tests präsentiert werden oder die Personen geimpft oder genesen sein.

Virus

Erweiterungen der 3G-Regelung im Landkreis Wittmund gilt ab Donnerstag

[Wittmund] Der Landkreis Wittmund hat jetzt (15.09) eine neue Allgemeinverfügung veröffentlicht. Hintergrund ist, das seit Dienstag (14.09) fünf Werktage in Folge die Inzidenz im Landkreis den Wert von 50 überschritten hat. Laut derzeitiger Niedersächsischer Corona-Verordnung muss der Landkreis damit eine neue Allgemeinverfügung veröffentlichen. Ab morgen Donnerstag (16.09) wird es eine Ausweitung der 3G-Regelung geben. Grundsätzlich dürfen sich beliebig viele Menschen aus beliebig vielen Haushalten treffen, ab 25 Personen müssen aber Kontaktdaten erhoben werden. Falls das Treffen oder die Veranstaltung in geschlossenen Räumen stattfindet, gilt die 3G Regel, das heißt Menschen müssen geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Das gilt auch in Kinos, Theater und Ähnlichem. Die 3G-Regel gilt ab Donnerstag (16.09) auch für andere Bereiche. Bei körpernahen Dienstleistungen, in der Gastronomie oder bei der Beherbergung müssen negative Tests präsentiert werden oder die Personen geimpft oder genesen sein.   

erlaubt

Projekt „Kippenfrei“ soll Zigarettenmüll Problem aufzeigen

[Wittmund] Der Landkreis Wittmund beteiligt sich im Rahmen der Plastikaktionswoche an dem Pilotprojekt „Kippenfrei“. In den nächsten Monaten sollen Zigarettenkippen in neuen Behältnissen aufgefangen werden und sollen dann recycled werden. Zudem werden Umweltgruppen Säuberungsaktionen am kommenden Freitag und Samstag veranstalten. Weggeworfene Zigaretten sollen separat eingesammelt und am Sonntag an einem Info-Stand auf dem Wittmunder Marktplatz gezeigt werden, um das Problem zu verdeutlichen.  

Wilhelmshaven beteiligt sich an Streetwork-Aktion

[Wilhelmshaven] Wilhelmshaven beteiligt sich am kommenden Freitag (17.09) an der landesweiten „Streetwork“ Aktion. Bei der landesweiten Aktion soll der öffentliche Raum gezielt für die Belange junger Menschen erobert werden, um so für mehr Akzeptanz und Toleranz dieser Altersgruppe zu werben. Die Landesarbeitsgemeinschaft Mobile Jugendarbeit / Streetwork Niedersachsen Bremen will mit Aktionen auf die Bedürfnisse und Schwierigkeiten der jungen Menschen aufmerksam machen. In Wilhelmshaven wird am Freitag (17.09) der Wohnwagen „UFO“ der Wilhelmshavener Stadtjugendpflege unterwegs sein und an verschiedenen Orten halt machen um zu einem generationsübergreifenden Dialog einzuladen.

1 2 3 4 170