erlaubt

Das modernste Schiff der Bundeswehr

Nach jahrelangem Warten ist sie endlich da. Die Fregatte „Baden-Württemberg“ ist das modernste Schiff der deutschen Bundeswehr. Gestern wurde das Schiff der Klasse F-125 am Marinestützpunkt Heppenser Groden in einer Zeremonie mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen offiziell in den Dienst aufgenommen. Unser Reporter Patrick Groß war vor Ort.

Foto: Patrick Groß

Begleitung im letzten Lebensabschnitt

Der eigenen Sterblichkeit ins Auge zu blicken ist für Viele nur schwer vorstellbar. In Deutschland haben aber tagtäglich Menschen damit zu kämpfen. Aber was tun, wenn die Arztdiagnose einem nur noch wenige Monate oder Wochen zum Leben gibt? Um diese letzten, zum Teil extrem belastenden, Schritte nicht alleine gehen zu müssen gibt es die Palliativ Medizin. Menschen mit einer verkürzten Lebenszeit zu versorgen und zu betreuen, das ist die Aufgabe des „Palliativ Care Teams Wilhelmshaven-Friesland“ so der Geschäftsführer Daniel de Vasconcelos:

Seit dem April dieses Jahres ist die gemeinnützige Gesellschaft „mission:lebenshaus“ Hauptgesellschafter beim „Palliativ Care Team Wilhelmshaven-Friesland“. Das „Palliativ Care Team“ kümmert sich um Menschen mit kurzer Lebenserwartung. Dazu gehören eine medizinische Versorgung als auch Seelsorge und Beratung von Angehörigen.

erlaubt, pixabay

Strandkörbe fürs Friedeburger Naturfreiband

So langsam kommt in unserer Region die Badesaison ins Rollen. Und da darf für viele eins nicht fehlen: Ein Strandkorb. Er schützt vor dem Nordseewind, bietet Schatten und Erholung. Das Naturfreibad Friedeburg hat am Wochenende seine Pforten eröffnet und kann seinen Gästen nun jetzt gleich mehrere dieser Sitzgelegenheiten bieten. Und das sind keine gewöhnlichen Strandkörbe, sagt Friedeburgs Bürgermeister Helfried Goetz:

erlaubt, von pixabay

Der Wilhelmshavener Handballverein ist abgestiegen

Seit 2014 hat der Wilhelmshavener Handballverein in der 2. Bundesliga gespielt. Nach dem vergangenen Wochenende (1./2.6)  steht jetzt aber der Abstieg in die 3. Liga fest. Trotz eines Auswärtssieges bei den Wölfen aus Rimpar fehlt den Wilhelmshavenern ein wichtiger Punkt, um eine Chance auf einen Nichtabstiegplatz zu haben. Trainer Christian Köhrmann ist hörbar enttäuscht:

1 168 169 170