Niedersachsens Einnahmen durch Erbschaften fast verdoppelt

[Niedersachsen] Das Land Niedersachsen hat im vergangenen Jahr insgesamt über 10 Millionen Euro durch Erbschaften eingenommen. Wie das Landesamt für Bau und Liegenschaften mitteilt habe es insgesamt 1992 Erbschaften gegeben, damit ist die Anzahl im Vergleich zum Vorjahr annähernd konstant geblieben. Die Einnahmen haben sich aber fast verdoppelt, im Jahr 2018 lagen die Einnahmen noch bei rund 5,5 Millionen Euro. Dem Land seien durch Erbschaften überdurchschnittlich hohe Einnahmen zugeflossen, zudem wurden einige sehr werthaltige Liegenschaften verkauft. Dennoch geht das Landesamt von einem Rückgang für das laufende Jahr aus.

Inseln für Touristen gesperrt

[Nordsee / Ostsee] Die Ministerpräsidenten der norddeutschen Küstenländer haben sich auf eine Sperrung der Inseln für Touristen geeignet. Mit der gestrigen (15.03.) Entscheidung werden nur noch Personen die auf den Inseln ihren Wohnsitz haben oder dort arbeiten auf die Inseln gelassen. Grund für die Abriegelung ist, dass die Gesundheitssysteme auf den Inseln nicht auf größere Zahlen von Corona-Infektionen vorbereitet sind. Urlauber die bereits auf den Inseln sind, werden gebeten den Heimweg anzutreten.

erlaubt, keine Nennung nötig

Dritter Corona Fall in Friesland und Wilhelmshaven

[Friesland / Wilhelmshaven] Am Freitag wurde in Friesland ein dritter Corona-Fall bestätigt, in der Stadt Wilhelmshaven wurde am vergangenen Samstag ein dritter Fall bestätigt. In beiden Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer, alle betroffenen Personen befinden sich derzeit in Quarantäne, wie der Landkreis Friesland und die Stadt Wilhelmshaven mitteilen. Zudem untersagen sowohl die Friesland-Kliniken als auch das Klinikum Wilhelmshaven ab sofort Patientenbesuche zum Schutz von Patienten und Mitarbeitern.

Erlaubt; telefonisch von nicola kamires an markus

Wangerland schließt Schulen und Kindergärten

[Wangerland] Die Gemeinde Wangerland wird auf Anordnung des Landes Niedersachsen, Schulen und Kindergärten ab heute (16.03.) schließen. Die Gemeinde richtet notfallmäßig eine zentrale Kundenbetreuung im Kindergarten Hooksiel ein für Erziehungsberechtigte, die einer beruflichen Tätigkeit zur Aufrechthaltung der öffentlichen Daseinsvorsorge nachgehen, wie etwa medizinisches Personal oder Polizei und Feuerwehr. Zudem werden unter anderem der Bauhof, die Jugendpflege und Turnhallen geschlossen. Das Rathaus ist ab heute 0830 Uhr nur nach telefonischer Termin-Vereinbarung erreichbar. Zu weiteren Fragen rund um das Thema Corona hat die Gemeinde Wangerland ein Bürgertelefon unter (04463) 989119 eingerichtet. Dieses ist ab heute (16.03.) 12 Uhr geschaltet.

erlaubt

Sanierungsarbeiten an der Rüstringer Straße

[Wilhelmshaven] An der Rüstringer Straße wird heute (16.03.) vom städtischen Eigenbetrieb die Baustelle für die Sanierungsmaßnahmen aufgebaut. Am 23. März beginnen dann die Sanierungsarbeiten der Straße und des Kanals an der Kreuzung Rüstringer Straße/ Ecke Mitscherlichstraße. Außerdem werden dort die Parkplätze erneuert und der Gehweg gepflastert. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich bis zur Mittelstraße, der zweite von der Mittelstraße bis zur Grenzstraße. Mit den Maßnahmen kommt es zur Vollsperrung der Rüstringer Straße. Außerdem ist mit Einschränkungen in den Bereichen Mitscherlichstraße, Mittelstraße und Grenzstraße zu rechnen. Insgesamt dauern die Bauarbeiten voraussichtlich bis Ende des Jahres an.

1 2 3 69