57 Anträge auf Soforthilfe in Friesland gestellt

[Friesland] Insgesamt wurden bisher 57 Anträge auf eine Unterstützung aus dem Friesland-Hilfsfond gestellt. Wie die Pressesprecherin des Landkreises Nicola Karmires mitteilt, wurden bisher 36 Anträge auf Soforthilfe bewilligt. Der Großteil der Anträge kommt aus den Bereichen Tourismus und Gastronomie. Mit den Friesland-Hilfsfond wollen der Landkreis und seine acht Städte und Gemeinden mittlere Unternehmen unterstützen, die durch die Corona-Krise in eine wirtschaftliche Schieflage geraten sind. 1,5 Millionen Euro stellt der Landkreis zur Verfügung, hinzu kommen Beiträge der beteiligten Kommunen. Entsprechende Anträge sind auf der Internetseite des Landkreises abrufbar.

keine Nennung nötig

Polizei zieht positives Fazit nach Himmelfahrt

[Wilhelmshaven/Friesland/Wittmund] In der Stadt Wilhelmshaven und dem Landkreis Friesland hat es gestern (21.05) kaum Verstöße gegen die Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie gegeben, teilt die Polizei mit. In wenigen Fällen musste die Polizei eine Verwarnung aussprechen. Im Landkreis Wittmund hatte es in der Samtgemeinde Esens eine Ruhestörung durch vier Personen gegeben. Grundsätzlich ziehen die Polizeidienststellen der Region allerdings ein positives Fazit.

erlaubt

Neuer Dezernent für Friesland gewählt

[Friesland] Bernd Niebuhr wird der neue Dezernent für den Bereich „Recht und Ordnung“ im Landkreis Friesland. Der 53-Jährige wurde am Mittwoch (20.05) einstimmig von den Mitgliedern des Kreistages in sein Amt gewählt. Zuvor war er der Dezernatsleiter für das Sozialamt, Gesundheitsamt und Jugendamt in Celle und wird am 01. Juni sein Amt in Friesland antreten. Die Neubesetzung des Dezernats war durch die geplante Umstrukturierung der Verwaltung des Landkreises notwendig geworden.

erlaubt

Förderverein investiert 20.000 Euro in Freibad Varel

[Varel] Der Förderverein des Freibads in Varel investiert in diesem Jahr 20.000 Euro, wie die Nordwest-Zeitung berichtet. Damit werden rund 5000 Euro mehr investiert, als im vergangenen Jahr. Mit den Mitteln sollen unter anderem eine Einstiegshilfe und ein Winterunterstand für das Material entstehen. Außerdem werden die Mitgliedsbeiträge ab dem kommenden Jahr angehoben. Wann das Freibad wieder öffnen kann, ist derzeit noch nicht klar.

1 2 3 4 155