ERLAUBT

Sportausschuss gibt grünes Licht für zweiten Geräteraum an Sporthalle Glarum

[Schortens/Glarum] Der Schortenser Ausschuss für Schule, Jugend und Sport sprach sich gestern (07.11) für den Anbau eines zweiten Geräteraums an der neuen Sporthalle in Glarum aus, berichtet die Wilhelmshavener Zeitung. Die Kosten in Höhe von 115.000 Euro würden zur Hälfte vom Landessportbund und zu 10 Prozent vom TuS Glarum übernommen werden. Außerdem soll die Halle mit neuen Geräten und Einbauten ausgestattet werden. Für dieses Vorhaben sind bereits 16.000 Euro im Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vorgesehen.  Über das Vorhaben wird der Verwaltungsausschuss in der kommenden Zeit entscheiden.

FDP will Stipendien für Unternehmensgründer aufbessern

[Niedersachsen] Die FDP-Fraktion der Landesregierung möchte Unternehmensgründer in Niedersachsen stärker mit Stipendien fördern, berichtet die Wilhelmshavener Zeitung.  Anlass sind erste Zahlen des Wirtschaftsministeriums  zu den Neugründerstipendien, die das Land Niedersachsen seit Mai dieses Jahres ausschreibt. Bisher wurden 33 Förderungen vergeben. Im Vergleich zu Nordrhein-Westfahlen, wo 1000 Stipendien vergeben werden sollen, müsse Niedersachsen nachlegen und die Anzahl an Angeboten erhöhen und die Attraktivität verbessern. Außerdem müsse das Bewerbungsverfahren unbürokratischer werden. Nur so könne dem Rückgang von Unternehmensgründungen effektiv entgegengewirkt werden. In den vergangenen 8 Jahren ist die Anzahl an Neugründungen in Niedersachsen um circa 16.000 gesunken und lag im vergangenen Jahr  bei nur noch circa 46.000 Neugründungen.

TÜV-Nord zieht Jahresbilanz

[Wilhelmshaven/Wittmund] Der TÜV-Nord mit den Standorten in Wilhelmshaven und Wittmund konnte ein durchaus positives Jahresfazit ziehen. In Wilhelmshaven sind circa 70 Prozent der Fahrzeuge durch den TÜV gekommen. In Wittmund waren es 60 Prozent der Fahrzeuge. Bei 30 bis 40 Prozent der Fahrzeuge wurden gefährliche Mängel festgestellt und eine Plakette konnte nicht vergeben werden.  Im gesamten TÜV NORD-Gebiet ist die Zahl der Fahrzeuge mit erheblichen Mängeln wieder angestiegen. Was außerdem erneut deutlich wurde ist, dass  der Bereich „Licht, Elektrik“ in der Statistik wieder weit vorne lieg. Insgesamt ergibt sich in der TÜV-Statistik als Reihenfolge für die am häufigsten auftretenden Mängelgruppen „Licht, Elektrik“, „Umweltbelastung“, „Achsen, Räder, Reifen“ und „Bremse“.

erlaubt

Jeversche Gymnasiasten als Probenzuschauer

[Jever] Schüler des Mariengymnasiums Jever hatten gestern (07.11.) die Möglichkeit, als Zuschauer einer Probe der Landesbühne Niedersachsen Nord beizuwohnen. Bei der Probe zum Stück „Amphitryon“ von Heinrich von Kleist wurde den Schülern des Fachs Darstellendes Spiel sowohl ein Einblick in das Theaterschaffen gegeben, als auch ihr Feedback direkt in die Proben integriert, so Regisseur Sascha Bunge:

ERLAUBT

WHV empfängt VfL Gummersbach II

[Wilhelmshaven] Der Wilhelmshavener Handballverein hat morgen (09.11) die zweite Mannschaft des VfL Gummersbach in der Nordfrost-Arena zu Gast.  Die Gegner aus Nordrhein-Westfahlen belegen derzeit den elften  Tabellenplatz und liegen damit weit entfernt vom WHV, der an der Spitze der Tabelle steht. Für die Jadehandballer  könnte es dennoch eine schwierige Partie werden. Dazu der Trainer Christian Köhrmann.

1 2 3 4 110