erlaubt

Kreuzfahrtschiff legt in Wilhelmshaven an

Wilhelmshaven ist täglicher Anlaufpunkt vieler Schiffe- das ist nichts Neues. Nicht so alltäglich ist der Besuch eines Kreuzfahrschiffes. Das letzte ist vor 8 Jahren in den Hafen eingelaufen. Doch an diesem Wochenende bekommt Wilhelmshaven wieder Besuch von der 200 Meter langen „Saga Sapphire“. Mattias Lüdicke ist der Leiter der Niederlassung Wilhelmshaven für Niedersachsen Ports und ist erfreut über dieses Highlight.

ERLAUBT; kam per PM

Neujahresempfang beim Objektschutzregiment Upjever

Rund 3500 Soldaten aus ganz Deutschland befinden sich derzeitig im Auslandseinsatz. Erst Anfang Januar  wurde ein 20-köpfiges Kontingent aus dem Objektschutzregiment der Luftwaffe Friesland in einen dreimonatigen Auslandseinsatz verabschiedet. Die Soldaten sind in unterschiedlichen Gebieten im Einsatz, unter anderem auch in Mali. Die Mission dort gilt als der gefährlichste der Bundeswehr im Moment, so der Kommandeur des Objektschutzregiments Marc Vogt.

erlaubt

Kreislandvolk blickt auf 2019

Es gab zu wenig Regen, zu viele Wölfe und immer weniger Familienbetriebe in der Landwirtschaft. Dieses Fazit haben die Vertreter der Kreislandvolkverbände Wesermarsch-Friesland gestern (4.2.) bei ihrem Neujahresempfang gezogen. Neben der neuen Düngeverordnung waren auch die sinkenden Milchpreise in der Diskussion. Die Entwicklung sei im vergangenen Jahr durchaus positiv gewesen –  es gab keine drastischen Preiseinbrüche. Trotzdem ist das Niveau weiter sinkend und kann auch in diesem Jahr kaum stabilisiert werden, so der Vorsitzende des Kreislandvolks Friesland Hartmut Seetzen.

WSA mit großen Plänen für 2019

[Wilhelmshaven] Zum Jahresbeginn ist es üblich ein Resümee zu ziehen und neue Vorhaben zu planen und zu entwickeln. Das Jahr 2018 beinhaltete für das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven ein umfangreiches Aufgabenpaket. Neben der Instandhaltung der Fahrrinnen und der Sicherung des Schiffverkehrs waren weitere Schwerpunkte der fortschreitende Marineausbau. Der Leiter des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Dr. Thorsten Stengel, blickt positiv auf das Jahr 2018 zurück.

Zum elften Mal: Nordwestkunst in der Kunsthalle

Ab dem 20.01 wird in der Wihelmshavener Kunsthalle die neue Austelllung des Wettbewerbs „NordWest Kunst“ stattfinden. Der Gewinner steht noch nicht fest,. Er oder sie am 19.01 vom Verein der Kunstfreunde Wilhelmshaven gewählt. In diesem Jahr gab es 230 Einsendungen wovon es 35 Werke in die engere Auswahl und auch in die Ausstellung geschafft haben.

Wer bereits vor der Eröffnung einen Blick auf die neuen Kunstwerke werfen möchte, kann den beiden Künstlern beim Adalbertplatz einen Besuch abstatten oder die Kercherkunst in der Innenstadt bewundern. Die „NordWest Kunst“ Ausstellung wird bis zum 24.02 geöffnet sein.

1 2