erlaubt

WHV verliert Heimspiel

[Wilhelmshaven] Der Wilhelmshavener Handballverein hat am Samstag (20.10.) sein Heimspiel gegen den Handball SV Hamburg mit 28:33 verloren. Dadurch rutscht der WHV auf den zwölften Tabellenplatz. In den nächsten zwei Wochen hat der WHV spielfrei. Nun gilt es nach der Niederlage wieder Selbstvertrauen zu tanken und motiviert weiter zu spielen, so Torwart Frederik Lüpke:

Auch die SG VTB/Altjührden musste in der dritten Handballliga eine Niederlage einstecken. Auswärts gegen den TSV GWD Minden II hieß es am Ende 30:23. Nach dieser Niederlage befinden sich die Vareler aktuell im Abstiegskampf.

 

Bildquelle: WHV

erlaubt

Neue Wählergemeinschaft für Wilhelmshaven

[Wilhelmshaven] Die Stadt Wilhemlshaven erhält eine neue Wählergemeinschaft. Die Gründungsmitglieder Martin Burkhart und Stefan Starzonek haben sie zusammen mit weiteren Mitgliedern ins Leben gerufen. Künftig werde gemeinsam politisch unter der Namensgebung “GfW-Gemeinsam für Wilhelmshaven“ agiert. Ziel soll es sein eine bürgernahe, offene und transparente Sachpolitik zu gestalten. Diese soll frei von parteilich geprägten ideologischen Zwängen sein. Burkhart und Starzonek waren vor ein paar Wochen nach internen Konflikten aus der SPD ausgetreten.

 

Quelle: Stefan Starzonek

ERLAUBT

Neue Kindertagesstätte

[Varel] In Büppel ist bereits am Mittwoch (17.10.) der Spatenstich für eine neue Kindertagesstätte erfolgt. Ab dem 1. August sollen dort drei Krippengruppen mit 45 Plätzen und zwei Kindergartengruppen mit 50 Plätzen eröffnen, berichtet die Nordwest-Zeitung. Der Neubau soll 2,5 Millionen Euro kosten. Die Stadt Varel erhält dazu einen Zuschuss von 540.000 Euro aus den Landesmitteln für Krippenbau.

 

Foto: Fabian Metzner

ERLAUBT, telefonische gehnehmigung an markus durch kamires

Fahrbahnerneuerung auf der B210

[Roffhausen] Auf der Bundesstraße 210 in Roffhausen wird in dem Abschnitt zwischen den Kreuzungen Orbisstraße und Olympiastraße die Fahrbahndecke erneuert. Aus diesem Grund wird ab dem 29. Oktober die B210 für den Verkehr gesperrt. Dieser wird dann über die Orbisstraße, Roffhauser Landstraße und Olympiastraße umgeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich Mitte November 2018 beendet sein. Im Frühjahr 2019 wird anschließend der Abschnitt bis zur Kreuzung Peterstraße erneuert. Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,1 Millionen Euro.

 

 

 

 

ERLAUBT

Tankstelle im Logostikpark

[Wilhelmshaven] Das Mineralöl- und Erdgasunternehmen Shell möchte im Logistikpark Wilhelmshaven ein Grundstück direkt an der Hooksieler Landstraße erwerben. Dort soll ein Autohof mit Tankstelle entstehen. Dafür möchte das Unternehmen rund fünf Millionen Euro investieren, berichtet die Wilhelmshavener Zeitung. Bislang sieht der Bebauungsplan für den Logistikpark keine Tankstelle vor. Aus diesem Grund muss der Plan geändert werden. Das Bauleitverfahren ist bereist gestartet. Der Rat der Stadt Wilhelmshaven muss jetzt in seiner nächsten Sitzung am Mittwoch (24.10.) den Aufstellungsbeschluss beschließen.

 

Foto: Fabian Metzner

1 2 3 4 291