ERLAUBT, telefonisch geklärt

Neue Trainer in Altjührden

[Varel-Altjührden] Die SG/VTB Altjührden hat ab kommendem Montag (10.02.) ein neues Trainerduo. Wie der Verein mitteilte, werden Andreas Swalkiewicz und Dennis Graeve vom Liga-Konkurrenten HSG Schwanewede/Neuenkirchen zum Vareler Verein wechseln. Zuvor bestreiten sie mit ihrem aktuellen Verein allerdings noch ein Spiel gegen Altjührden. Der vorige Trainer der SG/VTB, Christian Schmalz, war nach einer Niederlage gegen den Tabellenletzten Elsflether TB im Januar zurückgetreten.

Foto: SG VTB/Altjührden

ERLAUBT

Sattelzug verunglückt auf B437

[Bockhorn] Gestern (03.02) Vormittag ereignete sich auf der B 437 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 59-jähriger Fahrzeugführer eines Sattelzuges verletzt wurde. Das mit etwa 25,5 Tonnen Feldspatmehl beladene Fahrzeug kam in Bockhorn im Bereich Hilgenholter Straße von der Fahrbahn ab. Der 59-jährige Fahrzeugführer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung und der erforderlichen Reinigungsarbeiten musste bis zum frühen Nachmittag zwischen der Grabsteder Straße und der Vareler Straße eine Vollsperrung eingerichtet werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Foto: Fabian Metzner

Neue Geschäftsführung bei Wittmunder Sielacht

[Wittmund] Inka Wüllner ist die neue Geschäftsführerin der Sielacht Wittmund. Wie das Jeversche Wochenblatt berichtet, hat die 37-jährige bereits im Dezember ihre Arbeit bei dem Entwässerungs- und Unterhaltungsverband aufgenommen. Wüllner teilte mit, dass sie sich für die Modernisierung einsetzen wird. So soll  der Xylon, mit dem der Verband die Gewässer reinigt, für rund eine halbe Million Euro erneuert werden. Außerdem soll in die elektronische Datenverarbeitung investiert werden.  Mitte Februar wird Wüllner zudem die Geschäftsführung des Hafenzweckverbandes von ihrem Vorgänger, Johann Schildt, übernehmen. Das Verbandsgebiet der Sielacht Wittmund erstreckt sich von den Ortschaften Brockzetel, Spekendorf im Landkreis Aurich über die Stadt Wittmund bis hin in die Gemeinde Wangerland des Landkreises Friesland.

Foto: Karsten Hoeft

Neu-Apostolische Kirche feiert ersten Gottesdienst in renoviertem Haus

[Wilhelmshaven] Die Neu Apostolische Kirche Wilhelmshaven hat ihre neu renovierte Kirche in der Salzastraße mit einem Gottesdienst am vergangenen Sonntag (01.02.) eingeweiht. Das Gebäude wurde zu großen Teilen renoviert und modernisiert, so dass mehr Gemeindemitglieder im neugestalteten Gottesdienstraum  Platz finden. Der An- und Umbau war vor allem Aufgrund der Zusammenlegung mit der Neu-Apostolischen Gemeinde aus der Freiligrathstraße notwendig geworden, so der Gemeindevorsteher Eike Rosentreter:

1 3 4 5 6 7 174