ERLAUBT

WHV beim DHB-Pokal

[Wilhelmshaven] Endlich gibt es wieder Handball in der Region. Zwar haben unsere Vereine schon ein paar Testspiele absolviert, aber die Wichtigen Partien kommen ja erst noch. Das erste jetzt am Wochenende. Denn die erste Runde des DHB-Pokals wird unter anderem hier ausgetragen. Gastgeber ist der Wilhelmshavener HV und der empfängt die drei Vereine 1. VfL Potsdam, Oranienburger HC und die Füchse Berlin. Wer von den Vieren eine Runde weiter kommt entscheidet sich im Finale am Sonntag. Zuvor gibt es aber noch die beiden Halbfinals und da muss der WHV gegen den 1. VfL Potsdam ran. Für Dieter Koopmann, der Manager des WHVs aber eine machbare Aufgabe.

An diesem Wochenende wird die erste Runde des DHB-Pokals unter anderem in der Nordfrostarena ausgetragen. Die Vereine Wilhelmshavener HV, 1. VfL Potsdam, Oranienburger HC und die Füchse Berlin kämpfen dann um den Einzug in die nächste Runde.

 

(Foto: Bernd Siebert)

40 Jahre Pumpwerk

[Wilhelmshaven] 1976 ist in der Welt so einiges passiert: Air France und British Airways nehmen mit der Concorde den regulären Betrieb eines zivilen Überschallflugzeuges auf, in Ost-Berlin wird der Palast der Republik eröffnet und die Nationalmannschaft der Tschechoslowakei wird Fußball-Europameister. Aber es gab noch ein weiteres wichtiges Ereignis, das bis heute die Kulturlandschaft in Wilhelmshaven prägt: Das damalige „Kommunikationszentrum Pumpwerk“ wurde eröffnet. Und dieses 40-jährige Jubiläum wird ordentlich gefeiert:

(Foto: Niklas Riebensahm)

1 478 479 480 481 482 528