300 Millionen Euro für Niedersächsische Schulen möglich

[Niedersachsen] Kommunale Schulträger können ab sofort knapp 300 Millionen Euro in Niedersächsische Schulen investieren. Das garantiert das neue Kommunal-investitions-förderungsgesetz, das gestern (26.09.) vom Landtag beschlossen worden ist. Mit diesem Gesetz leitet das Land die Investitionsmittel des Bundes weiter, die für finanzschwache Kommunen bereitgestellt werden. Das Geld soll schnell und unbürokratisch zur Verfügung gestellt, so eine Sprecherin des Ministeriums.

ERLAUBT

Brandstiftung in Wilhelmshaven

[Wilhelmshaven] Unbekannte Täter haben am Montagmorgen (25.09.) eine leerstehende Wohnung in der Börsenstraße in Brand gesteckt. Diese befindet sich in einem Mehrfamilienhaus. Der Vorfall ereignete sich um kurz vor Drei Uhr. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, verletzt wurde nach bisherigen Informationen niemand. Bei dem Feuer ist ein Gesamtschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Wilhelmshavener Polizei zu melden.

ERLAUBT

Polizei fahndet mit Tonband-Aufnahmen nach falschem Polizisten

[Wilhelmshaven/Friesland] Die Polizei fahndet nach diversen betrügerischen Anrufen mit einer Tonband-Aufnahme der Stimme des Anrufers und bittet die Bevölkerung dabei um Mithilfe. Bei der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland werden diverse Fälle wegen Amtsanmaßung bearbeitet, bei denen sich Anrufer unter Nutzung einer nicht existenten Nummer als Polizei ausgaben. Mehrere ältere Menschen wurden von einem Mann angerufen, der sich als Polizeibeamter und mit dem Namen Thomas Wagner vorstellte. Der Mann sei angeblich vom Bundeskriminalamt und rufe an, weil in Wohnortnähe des Angerufenen zwei Einbrecher festgenommen wurden. Bei den Tätern hätte man Zettel gefunden, auf denen die Namen und Adressen des Angerufenen notiert seien. In dem weiteren Gesprächsverlauf versuchte der Anrufer außerdem das mögliche Barvermögen und andere Wertsachen ausfindig zu machen. Bei den Anrufen werden im Display nicht existente Nummern bzw. die Rufnummer 110 oder die Nummer der Polizei Wilhelmshaven angezeigt. Hier handelt es sich um eine weitere Betrugsmasche, dem sogenannten  „Spoofing“.

Infomarkt zur A20

[Rastede] Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr wird heute (27.9.) in Bekhausen zum Bau der A20 informieren. Mitte August wurden die Planungsunterlagen für den Abschnitt zwischen Jaderberg und Schwei eingereicht, im Herbst sollen sie öffentlich ausgelegt werden. Dazu der Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg, Joachim Delfs.

In der Zeit von 15 bis 19 Uhr werden Fachleute im Dorfgemeinschaftshaus Bekhausen Fragen zum Gesamtprojekt, zum Straßenentwurf, zum Baugrund und zur Bautechnik, sowie zum Lärmschutz beantworten.

ERLAUBT

Job-4-U mit positivem Fazit

[Wilhelmshaven] Die Veranstalter der Job-4-U-Messe in Wilhelmshaven ziehen ein positives Fazit zur Veranstaltung im Februar dieses Jahres. Rund 4.650 Interessierte besuchten die Berufsorientierungsmesse im Februar. Es wurden, nach Angaben der Veranstalter, mehr Besucher aus dem Umland gezählt, als in den Vorjahren. Die nächste Job-4-U findet im Februar 2018 statt.

1 460 461 462 463 464 607