ERLAUBT

Ein Hospiz bewegt die Region

[Varel] Ein Hospiz bewegt die Region – unter diesem Motto stand am Samstag (06.05.) die Stadt Varel beim 2. Hospiztag. Hier wurden, wie schon im vergangenen Jahr Spenden gesammelt, um das Haus der Hospiz- und Palliativarbeit „Am Jadebusen“ zu realisieren. Und etwas mehr als 600 Menschen aus der Region kamen und haben am Hospizlauf teilgenommen. Den Startschuss zum Rennen gab dann der Bürgermeister der Stadt Varel Gerd-Christian Wagner:

ERLAUBT

Baugenehmigung für Hospiz übergeben

[Varel] Beim 2. Hospiztag am Samstag (06.05.) in Varel hat der Bürgermeister der Stadt Gerd-Christian Wagner die Baugenehmigung an die Verantwortlichen übergeben. Somit kann demnächst mit den Vorbereitungen für den Bau des stationären Hospizes auf dem ehemaligen Kasernengelände begonnen werden. Um den Bau und den Betrieb des Hospizes sicherzustellen, ist der Verein auf Spenden angewiesen, die durch Aktionen, wie den Hospizlauf gesammelt werden, so Anke Kück, die Vorsitzende der Hospizbewegung Varel.

1 426 427 428 429 430 527