Land bezuschusst neue Feuerwache Fedderwarden

[Fedderwarden] Der Bau der neuen Feuerwache in Fedderwarden wird vom Land Niedersachsen mit über 1 Million Euro gefördert. Das hat die Stadt Wilhelmshaven jetzt mitgeteilt. Das Geld stammt aus Bedarfszuweisungen, mit denen das Land in diesem Jahr finanzschwache Kommunen bei Investitionen im Bereich Brandschutz bezuschusst. Die neue Feuerwache in Fedderwarden sei ein weiterer wichtiger Schritt im Konzept zum Brandschutzbedarfsplan und zudem ein weiteres wichtiges Signal an die ehrenamtlichen Feuerwehrleute, so Oberbürgermeister Carsten Feist. Durch das Geld verbleibe nur noch ein Eigenanteil von 1,2 Millionen Euro bei der Stadt Wilhelmshaven.

erlaubt

Kinder wünschen sich Normalität zurück

[Himmelsthür] Der größte Wunsch vieler Kinder ist das Ende der Coronapandemie. Das geht aus zahlreichen Briefen hervor, die heute die Weihnachtspostfiliale Himmelsthür erreicht haben. Mehr als 3000 Briefe an den Weihnachtsmann sind bislang eingegangen, die von neun Mitarbeitenden der Post bearbeitet werden. Weitere Wünsche sind Spielsachen und Süßigkeiten. Himmelsthür ist eins von drei Weihnachtspostämtern in Niedersachsen.

keine Nennung nötig

Lagebild Organisierte Kriminalität 2019 vorgestellt

Im vergangenen Jahr hat die niedersächsische Polizei im Bereich organisierte Kriminalität gegen knapp 500 Tatverdächtige aus 34 Staaten erfolgreich ermittelt. Das geht aus dem Lagebild der Justiz und der Polizei zur Organisierten Kriminalität hervor, das Niedersachsens Justizministerien Barabara Havliza und Innenminister Boris Pistorius heute (23.11.) vorgestellt haben. Demnach wären 52 Verfahren erfolgreich geführt worden, von denen der größte Teil der Straftaten den Handel mit oder Schmuggel von Betäubungsmitteln betraf, gefolgt von Verfahren im Bereich Eigentumskriminalität. Der Gesamtschaden habe bei  gut 32 Millionenen Euro gelegen. Besonders die Eigentumskriminalität habe bereits seit mehreren Jahren einen relativ hohen Anteil im Bereich Organisierte Kriminalität.

Innovationsforum der JadeBay in diesem Jahr digital

Das Innovationsforum der Jadebay ist eine Konferenz mit Vertretern unterschiedlicher Firmen und Interessierten zu wirtschaftlichen Zukunftsthemen. Dieses Jahr is alles etwas anders als sonst: Das Innovationsforum – in diesem Jahr natürlich online – an vier Tagen. Am 1. Dezember geht’s um aktuelle Trends. Was damit gemeint ist, darüber hat Daniel Wingenroth mit dem Innovationsberater der Jadebay – Dr. Michael Schuricht – gesprochen.

ERLAUBT, telefonische gehnehmigung an markus durch kamires

Pferdestall-Projekte während der Pandemie

Treffpunkte, Spielplätze und Sportvereine. Auf vieles müssen Kinder und Jugendliche in der aktuellen Zeit verzichten. Sandra Gudehus, die Leiterin für die Kinder- und Jugendarbeit des Pferdestalls in Schortensmöchte den Schüler*innen auch außerhalb der Schule Kontakte ermöglichen und damit die Persönlichkeiten stärken. Welche Angebotedas Ermöglichensollen hatmein Kollege Daniel Wingenroth in einem Gespräch erfahren:

1 2