ERLAUBT

Autofahrer schläft in PKW auf Kreuzung in Fedderwardergroden

[Wilhelmshaven] Am frühen Sonntagmorgen sprach eine Zeugin einen PKW-Fahrer an, der mit seinem Auto mitten auf der Kreuzung Preußenstraße/Possnerstraße in Wilhelmshaven stand und offensichtlich geschlafen hat. Der 42-Jährige Fahrer fuhr daraufhin fort und konnte von der zwischenzwitlich alarmierten Polizei kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Da die Polizei den Einfluss alkoholischer Getränke vermutete wurde eine Blutentnahme angeordnet. Bei dieser leistete der Mann Widerstand und beleidigte die Beamten. Nun wurden Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Beleidigung von Polizeibeamten  eingeleitet.

Foto: Fabian Metzner

Erlaubt; telefonisch von nicola kamires an markus

Bürgerinitiative lehnt unabhängiges Gutachten für Hooksieler Bad ab

[Wangerland] Die Bürgerinitiative zum Erhalt des Hooksieler Bades, sowie der Gewerbe und Seebäderverein haben es abgelehnt einen Gutachter hinzuziehen, um die alternative Möglichkeiten für das Bad zu untersuchen. Die Gespräche an einem runden Tisch mit der Wangerland Touristik GmbH, kurz WTG, am Anfang der Woche seien somit gescheitert, berichtet die Wilhelmshavener Zeitung. An dem Treffen nahmen auch die allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters, sowie Fraktionsvorsitzende der Parteien des Wangerlandes teil. Ziel des Treffens war es, einen gemeinsamen Gutachter zu finden. Dieser sollte untersuchen, ob das Meerwasser Hallenwellenbad alternativ genutzt werden soll oder ob es als Bad erhalten bleiben soll. Laut Aussage von WTG-Geschäftsführer Armin Kanning, habe das Bad einen jährlichen Verlust von 500 bis 600.000€. Die Bürgerinitiative lehnt alles andere als einen Erhalt des Bades ab. Somit sei die Möglichkeit eines Gutachters zunächst vom Tisch.  Zudem will die Initiative auch den Verkauf des Gästehauses Hooksiel mit einem Bürgerentscheid verhindern.

erlaubt, keine Nennung notwendig

Wilhelmshavener Handballer siegen auswärts gegen Lippe II

[Wilhelmshaven/Augustdorf] Der Wilhelmshavener Handballverein hat in der wineo Arena in Augustdorf gegen das Handball Team Lippe II mit 30 zu 26 gesiegt. Bereits zur Halbzeit führte der WHV mit 18 zu 12 und konnte in der verbleibenden Zeit die Führung halten. Die Wilhelmshavener mussten aus Krankheitsgründen auf ihren besten Torschützen Tobias Schwolow verzichten, zudem kamen zwei weitere Spieler des WHV aufgrund von Verletzungen nicht zum Einsatz. Bester Torschütze des Spieles wurde der linke Rückraumspieler der Wilhelmshavener Kuno Schauer mit sieben erzielten Treffern.

Foto: Bernd Siebert (Radio Jade)

ERLAUBT

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

[Wilhelmshaven] Am Frühen Samstagmorgen (15.02.) ist es vor einer Lokalität in der Marktstraße in Wilhelmshaven zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Sicherheitsdienst und einem Gast gekommen. Nach dem Eintreffen der Polizei folgte der Mann der Aufforderung nicht, die Örtlichkeit zu verlassen. Er beleidigte die Polizeibeamten. Aufgrund seiner anhaltenden Aggressivität wurde der 31-Jährige durch die Polizeibeamten in Gewahrsam genommen. Der Mann leistete Widerstand. Er schlug und trat in Richtung der Polizisten. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen tätlichen Angriffes auf Vollzugsbeamte eingeleitet.

Foto: Fabian Metzner

1 2 3 4 176