WHV verliert gegen Nettelstedt

Eigentlich wollte der Wilhelmshavener Handball-Verein jetzt anfangen, zu punkten, um den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga zu schaffen. Aber an diesem Samstag war der Gegner, der TuS Nettelstedt-Lübbecke, viel zu stark – der WHV hatte nie eine Chance. Bernd Siebert aus unserer Sportredaktion hatte danach Matej Kozul vor dem Mikrofon und der  WHV-Mittelmann sah es genauso …

Das 5. Taptastic

Bereits zum 5. Mal veranstaltet die Wilhelmshavener Tanzschule Dunse das TAPTASTC-Festival. Dabei kommen Stepptänzer aus aller Welt nach Wilhelmshaven, unterrichten hier junge Tänzer und sind Bestandteil von zwei spektakulären Shows im Pumpwerk. Marsha Dunse, die Trainerin der Tanzschule und quasi die „Erfinderin“ des TAPTASTIC-Festivals zu ihrer Veranstaltung …

Quelle: Taptastic

Die Bilanz des Wilhelmshavener Handball-Vereins 2018

Für den Wilhelmshavener Handball-Verein geht ein Jahr zu Ende, das sicherlich nicht befriedigend ist. Der Klub von der Jade steht in der 2. Handball-Bundesliga an vorletzter Stelle und muss im neuen Jahr noch um vier Plätze klettern, um nicht abzusteigen. Aber das kennt das Team ja schon, denn im Juni dieses Jahres wurde der Klassenerhalt auch erst spät geschafft, wie sich Trainer Christian Köhrmann erinnert:

Der Wilhelmshavener HV schloss das Jahr mit der deprimierenden Niederlage beim Tabellenletzten, den HC Rhein Vikings ab. Nun müssen alle Kräfte gebündelt werden, damit in der zweiten Halbserie die Aufholjagd beginnen kann.

erlaubt

Deutsche Meisterschaft im Stepptanz

[Wilhelmshaven] In Osnabrück fand die Deutsche Meisterschaft im Stepptanz statt. Auch die Wilhelmshavener Tanzschule Dunse war dort mit einigen Gruppen vertreten und am Ende sprang sogar ein toller Erfolg heraus – die Formation der Adults belegte dort überraschend den ersten Platz:

Die Wilhelmshavener Tanzschule Dunse kam sehr erfolgreich von der Deutschen Meisterschaft im Stepptanz aus Osnabrück zurück. Zwei dritte Plätze, fünf zweite Plätze und sogar ein Titelgewinn sprangen dabei heraus und alle  Teilnehmer aus der Jadestadt haben sich für die Weltmeisterschaft in Riesa qualifiziert.

 

Foto: Bernd Siebert

1 2 3 4 5 14