erlaubt, keine Nennung notwendig

WHV gegen HSG Nordhorn-Lingen

Das letzte Zweitliga-Spiel vom Wilhelmshavener Handball-Verein war noch einmal  ein Handballfest! Mit einem verdienten 31:30-Sieg gegen den Aufsteiger HSG Nordhorn-Lingen verabschiedeten sich die Jadehandballer in die Dritte Liga. Und den Siegtreffer vier Sekunden vor Schluss erzielte ein Spieler, der vor acht Jahren zum WHV kam und die Mannschaft jetzt verlässt – Fabrice Lehmann. Der 29-Jährige blickte bei unserem Sportreporter Bernd Siebert noch einmal auf diese letzten Sekunden zurück.

ERLAUBT

Der Doppelspieltag des WHV

Der Wilhelmshavener Handball-Verein verabschiedete sich am vergangenen Wochenende ohne einen Punktgewinn aus dem am letzten Doppelspieltag der Saison in der 2. Bundesliga. Nach der Freitag-Niederlage in Lübeck-Schwartau gab es am Sonntag ein knappes 32:34 gegen den Vierten ASV Hamm-Westfalen. Unser Sportreporter Bernd Siebert traf danach auf WHV-Kreisläufer Daniel Andrejew, der das Spiel im Schnelldurchlauf analysierte …

erlaubt

Der Doppelspieltag des WHV

Zwei schwere Aufgaben stehen vor dem Wilhelmshavener Handball-Verein am letzten Doppelspiel-Wochenende der Saison in der 2. Bundesliga. Zuerst reist man an diesem Freitag zum Sechsten VfL Lübeck-Schwartau und zwei Tage später, am Sonntag um 17 Uhr, kommt der Vierte ASV Hamm-Westfalen in die Nordfrost-Arena. Unser Sportreporter Bernd Siebert hat mit WHV-Trainer Christian Köhrmann gesprochen und der erinnert sich vor allem an das Hinspiel gegen Lübeck-Schwartau …

ERLAUBT, telefonische gehnehmigung an markus durch kamires

Sportler in Wilhelmshaven geehrt

49 Plaketten und Gutscheine wurden gestern im Wilhelmshavener Ratssaal vergeben, die Ehrung für herausragende sportliche Leistungen im vergangenen Jahr 2018 stand auf der Tagesordnung. Ein solches öffentliches Lob ist immer wieder ein Höhepunkt im Leben eines Aktiven, denn es ist Belohnung für viel Training und Engagement. Groß war daher auch der Beifall nach den Begrüßungsworten von Oberbürgermeister Andreas Wagner  …

Crowdfounding-Aktion für neuen Kunstrasenplatz

Florian Donat ist der 1. Vorsitzende und auch gleichzeitig der Fußball-Abteilungsleiter des TuS Sillenstede, und somit auch der Herr über zwei schicke Rasenplätze an der Jeverschen Straße am Ortsausgang des Dorfes. Aber diese Fußballfelder sind oft nach Regenfällen unbespielbar, es muss also eine Lösung her. Und da hatte der Verein eine Idee, Florian Donat erklärt unserem Sportreporter Bernd Siebert, wie es vielleicht klappt mit einem Kunstrasen in Sillenstede.

1 2 3 14