erlaubt

Innovative Hochschule Jade Oldenburg stillt Wissensdurst

Im Botanischen Garten in Wilhelmshaven wird heute (24.06.) ihr Wissensdurst gestillt. Denn die „Lange Nacht der Wissenschaft“ findet statt. 11 Vereine, Institutionen und Gruppen aus der Region stellen dabei sich, ihre Forschungen und Arbeiten vor. So auch die Innovative Hochschule Jade Oldenburg. Annika Kaehler hat mit Wolfgang Wenzel, dem Referenten für „Wissenstransfer an außerschulische Lernorte“ gesprochen. Und mal nachgehakt, was die Innovative Hochschule Jade Oldenburg heute Abend (24.06.) so in petto hat.

Foto: Jessica Schwandt/ Radio Jade

ERLAUBT

Verlängerte Schließzeit von KiTas geplant

[Schortens] Die Schortenser Kindertagesstätten sollen künftig zusätzlich zu den drei Wochen im Sommer eine weitere Woche im Herbst schließen. So lautet ein Vorschlag der Stadt. Da es zunehmend schwieriger werde, Vertretungskräfte für Erzieher*innen zu finden, benötige es eine Entlastung. Der Herbst sei zudem die Zeit mit dem höchsten Krankenstand, in der erfahrungsgemäß besonders viele Vertretungskräfte gebraucht würden. Um dem Personalproblem entgegen zu wirken, schlägt die Stadt Schortens deswegen vor, ab dem Kindergartenjahr 2023/24 die KiTas eine Woche zusätzlich zu schließen. Bisher sind die Einrichtungen lediglich für drei Wochen in den Sommerferien, an Himmelfahrt und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Foto: Niklas Riebensahm/ Radio Jade

Astronomischer Verein Wilhelmshaven-Friesland bei der „Langen Nacht der Wissenschaft“

Heute (24.06.) findet im Botanischen Garten in Wilhelmshaven die „Lange Nacht der Wissenschaft“ statt. 11 Vereine, Institutionen und Gruppen aus der Region sind mit dabei und stellen sich, ihre Forschungen und Arbeiten vor. So auch der Astronomische Verein Wilhelmshaven-Friesland. Annika Kaehler hat mit dem Astrophysiker und 1. Vorsitzenden des Vereins, Andreas Schwarz, gesprochen und wollte wissen, was den Astronomischen Verein Wilhelmshaven-Friesland ausmacht.

Foto: Vera Preiss/ Radio Jade

ERLAUBT

Schwimmbäder im Wangerland senken Temperaturen

[Wangerland] Die Schwimmbäder im Wangerland haben ihre Wasser- und Raumtemperatur um jeweils zwei Grad abgesenkt. Das hat die Wangerland Touristik (WTG) nun mitgeteilt. Davon betroffen sind das Meerwasser-Hallenwellenbad in Hooksiel sowie die Friesland-Therme in Horumersiel. Hintergrund davon sei die Energiekrise und der Appell von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) Energie zu sparen. In der Therme wird etwa die Wassertemperatur des Hauptbeckens von 31 Grad auf 29 Grad abgesenkt und im Hooksieler Bad beträgt die Temperatur künftig 27 statt 29 Grad.

Polizei richtet Mordkommission in Vermisstenfall ein

[Oldenburg] Bei der tagelangen Suche nach dem vermissten achtjährigen Joe in Oldenburg hat die Polizei zusätzlich eine Mordkommission eingerichtet. Aus Hinweisen eines Zeugen hätte sich der Verdacht ergeben, dass Joe Opfer einer Straftat geworden sein könnte. Das hat die Polizei nun mitgeteilt. Das Verfahren im Auftrag der Staatsanwaltschaft Oldenburg gegen „Unbekannt“ eröffne den Behörden neue Möglichkeiten. Zum Beispiel könnten Daten gesichert werden, die sonst verloren gingen. Parallel werde weiterhin intensiv nach dem Jungen gesucht. Die dafür eingerichtete Sonderorganisation bleibe zunächst bestehen, damit arbeite die Polizei nun zweigleisig.

Foto: Annika Kaehler/ Radio Jade

1 2 3 4 5 167