Kreisklassen-Spielabbruch vor dem Sportgericht

[Heidmühle/Oldenburg] Der Abbruch des Kreispokal-Endspiels zwischen der zweiten Mannschaft des Heidmühler FC und der dritten Mannschaft des VfL Oldenburg am 17. Juni beschäftigt nun auch ein Sportgericht. Aufgrund einer Tätlichkeit eines HFC-Spielers gegen einen Unparteiischen war das Spiel vorzeitig abgebrochen worden. Unklar ist, wie die Pokalrunde im Kreispokal gewertet wird. Darüber und über das Strafmaß gegen den Spieler entscheidet nun das Sportgericht. Laut Informationen der Nordwest-Zeitung werde auch vereinsintern beim Heidmühler FC über weiteres Vorgehen beraten.

erlaubt

Genehmigung für LNG-Pipelinebau

[Wilhelmshaven/ Etzel] Der Bau einer Pipeline zum geplanten ersten schwimmenden LNG-Terminal in Deutschland kann beginnen. Das hat jetzt das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie mitgeteilt. Die Pipeline ist notwendig, damit die Inbetriebnahme des LNG-Terminals in Wilhelmshaven Ende des Jahres losgehen kann und das angelieferte Flüssigerdgas nach seiner Umwandlung ins deutsche Gasnetz eingespeist werden kann. Der Gasnetzbetreiber Open Grid Europe will die 26 Kilometer lange unterirdische Pipeline von Wilhelmshaven bis zum nächsten Anschluss an das Gas-Fernleitungsnetz in Etzel bauen. Die Genehmigung vom Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie bedeute aber noch nicht die positive Bescheidung des Planfeststellungsverfahrens. Falls das Verfahren nicht erfolgreich sei, müsse der Betreiber die gebaute Leitung wieder zurückbauen. Das sei sein unternehmerisches Risiko, so ein Sprecher des Amtes. Die Baugenehmigung sei deshalb vorzeitig gegeben worden, weil sonst der Zeitplan für die Inbetriebnahme des ersten LNG-Terminals nicht eingehalten werden könne.

Foto: Kawasaki Heavy Industries

Erster SkateOFari Jam auf neuem Platz

Pop-Punk und Hip-Hop, Sneaker mit gerader Sohle und Löchern an der Innenseite, Kugellager und Sticker – das alles verbinde ich mit Skateboarding. Dabei ist es nicht nur das Popkulturelle drum herum, sondern vor allem das Gemeinschaftsgefühl und der Sport, der Skaten so besonders macht. Und genau das in die Öffentlichkeit zu tragen, haben sich in Jever schon vor vielen Jahren die Jungs und Mädels der Gruppe SkateOFari zur Aufgabe gemacht. Am Samstag (25.06.) steht auf ihrer Anlage, in der Nähe des Johann-Rasenack-Freibads, eine ganz besondere Feier an. Worum es da geht, weiß Annika Kaehler:

Am Samstag (25.06.) findet ab 11 Uhr der SkateOFari Jam in Jever mit vielen Mitmachaktionen, Musik und Leckereien statt. Bürgermeister Jan Edo Albers wird die Veranstaltung am Vormittag eröffnen und ab 14 Uhr gibt es dann spätestens beim Skate-Contest richtig was zu gucken.

Foto: Jörn Bocksberger/ SkateOFari

erlaubt

Innovative Hochschule Jade Oldenburg stillt Wissensdurst

Im Botanischen Garten in Wilhelmshaven wird heute (24.06.) ihr Wissensdurst gestillt. Denn die „Lange Nacht der Wissenschaft“ findet statt. 11 Vereine, Institutionen und Gruppen aus der Region stellen dabei sich, ihre Forschungen und Arbeiten vor. So auch die Innovative Hochschule Jade Oldenburg. Annika Kaehler hat mit Wolfgang Wenzel, dem Referenten für „Wissenstransfer an außerschulische Lernorte“ gesprochen. Und mal nachgehakt, was die Innovative Hochschule Jade Oldenburg heute Abend (24.06.) so in petto hat.

Foto: Jessica Schwandt/ Radio Jade

ERLAUBT

Verlängerte Schließzeit von KiTas geplant

[Schortens] Die Schortenser Kindertagesstätten sollen künftig zusätzlich zu den drei Wochen im Sommer eine weitere Woche im Herbst schließen. So lautet ein Vorschlag der Stadt. Da es zunehmend schwieriger werde, Vertretungskräfte für Erzieher*innen zu finden, benötige es eine Entlastung. Der Herbst sei zudem die Zeit mit dem höchsten Krankenstand, in der erfahrungsgemäß besonders viele Vertretungskräfte gebraucht würden. Um dem Personalproblem entgegen zu wirken, schlägt die Stadt Schortens deswegen vor, ab dem Kindergartenjahr 2023/24 die KiTas eine Woche zusätzlich zu schließen. Bisher sind die Einrichtungen lediglich für drei Wochen in den Sommerferien, an Himmelfahrt und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Foto: Niklas Riebensahm/ Radio Jade

1 2 3 4 167