Wilhelmshaven bekommt zunächst keinen Härtefallfonds

[Wilhelmshaven] Der Rat der Stadt Wilhelmshaven hat heute (02.12.) über eine mögliche Einrichtung eines Härtefallfonds beraten. Dieser soll Bürger*innen bei den steigenden Energiekosten unterstützen und würde zu einem Drittel vom Land Niedersachsen getragen. Da die Stadt Wilhelmshaven etwa 514.000 Euro selbst erbringen müsste, ist die Entscheidung über die Einrichtung des Fonds zunächst vertagt worden. Voraussichtlich berät der Rat darüber im Februar erneut.

Foto: Lukas Iben / Radio Jade

ERLAUBT; internetseite wikimedia commons enthält nur bilder, die kostenlos unter bestimmten bedingungen genutzt werden dürfen

Handball am Wochenende

[Wilhelmshaven] Der Wilhelmshavener Handballverein empfängt am Samstag (03.12.) in eigener Halle die HSG Ostsee Neustadt/Grömitz. Die Gegner stehen in der 3. Handballbundesliga aktuell auf Tabellenplatz 9, der WHV auf Platz 5. Ein Sieg und damit zwei Punkte sind für die Wilhelmshavener wichtig, um sich gegen den direkten Konkurrenten, den HSV Hannover, durchzusetzen und ins obere Drittel der Tabelle zu kommen. Anpfiff ist morgen (03.12.) um 19:30 Uhr. Das nächste Spiel gegen die Mecklenburger Stiere steht dann in der kommenden Woche (10.12.) in Schwerin an.

Foto: Armin Kübelbeck

Landesliga-Fußball am Sonntag

[Wilhelmshaven] Am Sonntag (04.12.) spielen die Fußball-Landesligisten aus Wilhelmshaven, der SVW und WSC Frisia. Der SVW steht aktuell auf Tabellenplatz 2 und spielt auswärts gegen den VfL Wildeshausen. Los geht es dort um 14 Uhr. Zeitgleich empfängt der WSC die Gegner des SV Bad Rothenfelde. Frisia steht aktuell auf Tabellenplatz 12. Die Mannschaft hatte erst kürzlich einen Trainerwechsel. Patrick Degen und Benjamin Blasczyk (Blaschek) haben den Posten in der vergangenen Woche (23.11.) gemeinsam von Sven Glöckner übernommen.

erlaubt

ECW Sande muss am Wochenende doppelt ran

[Sande/ Hamburg] Heute (02.12.) Abend um 19:30 Uhr müssen die Eishockeyspieler des ECW Sande auswärts gegen den HSV ran. Aktuell stehen die Jadehaie auf Tabellenplatz 3 in der Regionalliga Nord. In Hamburg geht es für sie nun gegen den Tabellensechsten. Das letzte Spiel gegen den HSV hat der ECW mit 8:1 für sich entschieden. Das nächste Spiel steht dann direkt einen Tag später an – am Samstag (03.12.) geht es gegen die Beach Devils Timmendorf in eigener Halle. Auch hier startet das Match um 19:30 Uhr.

Foto: Dirk Klostermann / Radio Jade

Containerdorf für Geflüchtete in Jever

[Jever] Die erste Containereinheit in Jevers Gewerbegebiet Am Leeghamm ist bezugsfertig. Das berichtet nun die NWZ. Die Einheit bietet Platz für gut 60 Personen. In Zukunft sollen auf dem Gelände zwei weitere Einheiten entstehen, die der Landkreis Friesland derzeit als Notunterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine errichtet. Hier sollen künftig insgesamt bis zu 330 Personen zwischenzeitlich unterkommen können. Wer das Containerdorf für den Kreis betreiben wird, sei noch offen. Aber erst wenn ein Betreiber gefunden sei, könnten die ersten Personen in die Containereinheit einziehen. 

Foto: Annika Kaehler/ Radio Jade

1 2 3 239