ERLAUBT, Pressearchiv Landtag

Lies für einfachere Errichtung von Behelfskrankenhäusern

[Hannover] Niedersachsens Bauminister Olaf Lies möchte baurechtliche und bürokratische Hemmnisse für den Bau von Behelfskrankenhäusern aus dem Weg räumen. Das gab das Ministerium jetzt bekannt. Zudem soll es einen Runderlass an alle unteren Bauaufsichtsbehörden in Niedersachsen geben, mit dem Kommunen Rückendeckung mit entsprechenden Duldungen erhalten sollen. Notwendige Genehmigungen können dann auch nachträglich eingeholt werden. Hintergrund für die Entscheidung ist eine Bitte der Stadt Hannover nach Unterstützung eines Behelfskrankenhauses in Zusammenarbeit mit der Deutschen Messe AG und der Bundeswehr. Lies begrüßt, dass auch andere Kommunen jetzt schon entsprechende Pläne machen.

erlaubt, PM

Kommandowechsel auf der Fregatte Hamburg

[Hamburg] Die Fregatte Hamburg hat mit Fregattenkapitän Jan Fitschen einen neuen Kommandanten. Wie die Marine mitteilt, hat der 42-jährige am Donnerstag (26.03.) seinen Vorgänger Fregattenkapitän Christian Hermann abgelöst. Hermann hatte im September 2017 das Kommando über die Hamburg übernommen.  Aufgrund der aktuellen Situation fand die Übergabezeremonie ohne geladene Gäste statt. Auch die Pläne für die Fregatte werden durch die Corona-Lage beeinflusst. So wurde ein Flugkörperschießen in Norwegen Ende Mai abgesagt, ebenso die Teilnahme am Hamburger Hafengeburtstag.

Bildquelle: Presse- und Informationszentrum Marine

erlaubt

Parkplätze am Südstrand gesperrt

Der Schotterparkplatz am Südstrand in Wilhelmshaven und der Parkplatz am Fliegerdeich sind ab sofort (26.3.) gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, finden in der kommenden Woche Sanierungsarbeiten am Schotterparkplatz statt. Der Parkplatz am Fliegerdeich wird gesperrt, weil es dort in den vergangenen Tagen trotz Kontaktverbots immer wieder zu größeren Menschenansammlungen gekommen war. Die betreffenden Personen hätten keine Einsicht gezeigt, deshalb werde Parkplatz kurzfristig gesperrt, so die Stadt. 

erlaubt

Bundesärztekammer ruft zum Maskentragen auf

Der Präsident der Bundesärztekammer Klaus Reinhardt ruft jetzt dazu auf, im öffentlichen Raum Schutzmasken zu tragen. Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung sagte er, einfache Masken garantierten keinen Schutz vor Ansteckung. Aber sie könnten ein wenig helfen, das Risiko zu verringern, andere anzustecken oder selbst angesteckt zu werden. Dabei sollten die Schutzmasken zum Beispiel aus Stoff selbstgebastelt werden. Professionelle Schutzmasken sollten nicht bestellt werden, weil sie dann zum Beispiel im Krankenhaus fehlen würden.

erlaubt, pixabay-lizenz

Pflegekammer kritisiert Lockerung der Quarantäne-Empfehlung

Die Pflegekammer Niedersachsen kritisiert die Lockerung der Quarantäne-Empfehlungen für medizinisches Personal durch das Robert-Koch-Institut. In einem Pressestatement teilt die stellvertretende Kammerpräsidentin Nora Wehrstedt mit, es gäbe dazu viele kritische Rückmeldungen von Mitgliedern. Das Institut hatte empfohlen, bei einem relevanten Personalmangel die Quarantänezeit nach ungeschütztem Kontakt zur Coronapatienten von 14 auf sieben Tage zu verkürzen. In Bezug darauf beanstandet Wehrstedt vor allem die Unklarheit, ab wann ein relevanter Personalmangel vorliege.

1 2 3 4 17