erlaubt

Einwohner in Wüppels sanieren die Hauptstraße

In Wilhelmshaven behindern momentan einige Baustellen den Straßenverkehr. Was langfristig für eine intakte Infrastruktur in der Jadestadt sorgen soll, ist für viele Autofahrer erstmal entnervend. Doch im ländlichen Raum ärgern sich viele eher über fehlende Instandsetzungsarbeiten. Teils sind die Straßen und Wege so schlecht erhalten, dass eine sichere Fahrt kaum möglich ist. Dieser Ärger regte sich auch im Ort Wüppels im Wangerland. Bis die Einwohner ihre ganz eigene Art gefunden haben, mit dem Problem umzugehen.

Foto: Aaron Dickerhoff

erlaubt

Zusammenarbeit bei Kommunaler Wärmeplanung

In der Diskussion um den Klimawandel rückt immer wieder das Thema Strom und Stromverbrauch in den Vordergrund. Beispielsweise beim Thema Windkraft. Dabei geht oft unter, dass etwa die Hälfte des Primärenergieeinsatzes in Deutschland für Wärmeerzeugung verbraucht wird. Soll also der CO2-Ausstoß verringert werden, muss die Erzeugung und Nutzung bereits gewonnener Wärme mehr in den Fokus rücken. Genau das ist das Ziel des Pilotprojektes zur kommunalen Wärmeplanung und zu erneuerbaren Energien, das heute (15.10.) in Wittmund vorgestellt wurde.

Foto: Aaron Dickerhoff

erlaubt

Herbsttheatertage in Wilhelmshaven

Für viele Schüler sind die Herbstferien hauptsächlich dazu da, um sich vom Schulstress zu erholen. Die freie Zeit kann aber auch anders genutzt werden, als zum Ausschlafen. Zum Beispiel bei den HerbstTheaterTagen. Dabei handelt es sich um ein Projekt der Jungen Landesbühne julabü in Zusammenarbeit mit den vier wilhelmshavener Familienzentren. Hier erarbeiten noch bis Freitag etwa 20 Kinder ein kurzes Theaterstück.

erlaubt

 Neue Wertstofftonne für den Landkreis Friesland

[Friesland] Zum 01. Januar 2020 wird im Landkreis Friesland die Wertstofftonne den Gelben Sack ersetzen. Dafür werden ab dem 07. Oktober bereits die Werstofftonnen kostenfrei an alle Haushalte verteilt. Bis Neujahr sollen allerdings weiter die Gelben Säcke verwendet werden. Stephan Heidemann, stellvertretender Sachgebietsleiter und technischer Leiter der Abteilung Abfallwirtschaft, weist auf die damit einhergehende Änderung in der Mülltrennung hin

0