erlaubt aus Presskit

Danko Jones: A Rock Supreme

Danko Jones machen vielleicht die altmodischste Musik, die es gibt: Dicke-Hosen-Riffrock mit Anleihen in den Siebzigerjahren und einem gelegentlichen Blick auf den Punk. Textlich geht es um das Band- und Tourleben, um Parties und um Girls (wie man Frauen in diesem Genre zu nennen pflegt). Das alles schrammt immer wieder haarscharf an der Parodie vorbei. Es lässt sich aber nicht leugnen, dass das Konzept funktioniert und Spaß macht.

01. I’m In A Band
02. I Love Love
03. We’re Crazy
04. Dance Dance Dance
05. Lipstick City
06. Fists Up High
07. Party
08. You Got Today
09. That Girl
10. Burn In Hell
11. You Can’t Keep Us Down